San de alle blind? für Nicht-Bayern: Sind die alle blind?

San de alle blind? oder: wie wir auch von Deppen lernen können!

Warum war des mit der US-Wahl so knapp? Warum sehen die Trump-Anhänger nicht, was das für ein Typ ist? Trump lügt, ist von bescheidener Intelligenz; oder wie der Bayer sagt: „des is a richtiger Depp!“ Ja, und so ein Depp (Donald Trump) hätte beinahe zum zweiten Mal gewonnen.

Und wir, Sie und ich können von diesem „einfach strukturierten“ Menschen viel lernen. Auch andere Anführer vor ihm mit diktatorischer Denkweise haben ähnlich agiert. Alle haben sehr klare Ziele und eine sehr einfache Sprache, die eben seine Anhänger mit ähnlich einfach strukturierten Hirnen auch verstehen.

Der Sieger, Joe Biden wurde von vielen nicht aus Überzeugung gewählt. Nein, viele Wähler wollten weg von Trump. Und „weg von“ ist ein ganz schlechter Ratgeber. Sie selbst sollten NIE ihre Entscheidungen treffen auf der Basis von „weg von“. SIE sollten wissen, was ihre Ziele sind.

Die klare Orientierung an den Hauptzielen ist ein Merkmal, dass viele erfolgreiche Menschen auszeichnen. Und Sie können das auch ganz einfach lernen. Lernen Sie die wichtigsten Instrumente des Selbst-Coachings und der Selbstmotivation. Und das Ganze ist auch noch sehr nett in eine Geschichte verpackt: Amazon-Bestseller: Mindset ändern für mehr Erfolg – Bavarian Motivation Ratgeber (auf Amazon). #motivation #JoeBiden #ziel

Hast Du einen Link, Richard? PS: Hashtags funktionieren auf Xing nicht.