SAS Forum Deutschland: Aktuelles zu Social CRM
Liebe Gruppenmitglieder,
noch zwei Wochen sind es bis zum SAS Forum Deutschland (SFD) – zu einem der spannendsten Themen, die dort diskutiert werden, gehört sicherlich neben Mobile BI sowie Cloud Computing auch Social CRM.
Nachfolgend stellen wir Ihnen die Referate vor, die näher auf dieses Thema eingehen. Sie haben so die Chance, jederzeit schon im Vorfeld relevante Fragen einzureichen bzw. wir stellen Ihnen in der Xing-Gruppe gerne weitere Informationen zu Social CRM zur Verfügung.
Wem die Kommunikation im Web 2.0 gelegentlich wie eine Hydra erscheint, die kaum zu überblicken, geschweige denn zu zähmen ist, dem bietet das SFD reichlich Ansätze für eine systematische Herangehensweise: Christian König (SAS) präsentiert in seinem Vortrag "Social Media Analytics im Kundendialog: Jede Meinung zählt, mehr oder weniger" Einsatzmöglichkeiten von SAS Social Media Analytics zur Analyse von Inhalten aus dem Web 2.0. Wie dann die Online-Kommunikation in eine Gesamtmarketingstrategie zu integrieren ist, verrät uns Ioannis Stavridis (SAS) in seinem Beitrag "Social CRM: Online-offline-Integration im Multichannel-Dialog". Um die Optimierung von Marketingprozessen geht es schließlich in dem Vortrag "Marketingeffektivität ohne Effizienzverlust steigern" von Dr. Jörg Reinnarth und Olaf Langhardt.
Ausflüge in die Praxis entführen uns schließlich zur Integration von Kundenwissen und Web Intelligence am Beispiel des Online-Händlers Valentins.de von Michael Witzenleiter und Dominik Multhaupt , zum Einsatz von SAS Web Analytics im Europäischen Patentamt (Dr. Vesna Hassler) und zur Steuerung der ERGO-Kunden- und Vertriebs-Service-Center , bei der auch SAS-Technologien zum Einsatz kommen (Brigitte Haveresch).
Beim Management-Round-Table "Connected Intelligence: fünf Schritte zur Social Media-Strategie" stellen dann Roland Magon (SAS) und Gregor Berz (Batten & Company) eine praxisorientierte Methode zur strategischen Nutzung von Social-Media-Inhalten vor.
Um ein weiteres Top-Thema für Unternehmen, Big Data, geht es bei uns in der kommenden Woche. Bis dahin freuen wir uns über Kommentare und Anregungen von Ihnen allen!
Stefan Hauck
Im Namen des Moderatorenteams