Die ersten Termine 2019 für meine Praxis-Seminare zum Preisrecht stehen fest:
o am 11.03.2019 in München
o am 23.05.2019 in Hamburg
o am 17.09.2019 in Köln
- Aufgrund meiner über 30-jähriger Erfahrung erhalten Sie dabei wie gewohnt eine praxisnahe und lebendige Schulung statt trockener Theorie. -
Durch den Praxisansatz lernen Sie alles, was für Ihre Praxis relevant ist - und zwar genau in der Zeit, die dafür notwendig ist - Anfänger und Fortgeschrittene lernen dazu und profitieren gleichermaßen.
Die Seminare haben zum Ziel, das notwendige preisrechtliche Know-how aus betriebswirtschaftlicher Sicht zu vermitteln. Dazu werden auch zahlreiche Beispiele aus der Praxis vorgestellt und diskutiert und einige Themen in Form von Gruppenübungen vertieft.
Folgende Themenpunkte werden eingehend behandelt:
o Rahmenbedingungen, Grundlagen, Statistiken
o Preistreppe, Preistypen und Preisprüfungsrechte
o Marktpreise mit und ohne Ausschreibung und bei Bundeswehraufträgen
o Selbstkostenpreise
o Preistyp bei Unteraufträgen und preisrechtssichere Vergabe von Unteraufträgen
o Wann liegt ein Unterauftrag vor?
o Anforderungen an die Kalkulation und das Rechnungswesen
o LSP-Kostenarten und Kostenverrechnung
o Preisprüfung inkl. Eskalationsmöglichkeiten
o Checkliste für prüfsichere Aufträge
o Preisprüfung und Ausland
o Ausblick auf ein neues Preisrecht – Stand der Diskussionen
Die Seminare sind eingebettet in eine Veranstaltungsreihe zum Preisrecht und Vergaberecht von meinem Kooperationspartner Thomas Ferber vom Praxisratgeber Vergaberecht, wobei ich das Thema Preisrecht übernehme und Thomas Ferber kurz vor bzw. nach meinen Terminen Seminare zum Vergaberecht anbietet.
Weitere Informationen und eine Buchungsmöglichkeit finden Sie hier:
https://praxisratgeber-vergaberecht.eu/seminar/preisrecht-und-preispruefung/