Strartseiten-Posts

Hallo Team,

(euch gibt es noch, ja?)

gibt es einen Grund, warum man die Posts nicht nachbearbeiten kann?

Im Missbrauch vozubeugen könnte man ja ein 'Bearbeitet' drunterschreiben oder gar Vorversionen sichtbar machen (wie bei Twitter geplant.)

Kommentare sind bearbeitbar...

This post is only visible to logged-in members. Log in now
> Nach Bearbeitungsmöglichkeiten habe ich auch gefragt, auch "damals", als man die Glückwünsche noch vorbereiten konnte. Ist genauso unbeantwortet geblieben, wie viele meiner Anmerkungen auch. Das interessiert einfach niemanden. Oder es gab eine ominöse Umfrage.... Sie wissen schon. Ich hab an solchen Umfragen auch schon teilgenommen und rede alle paar Wochen mit einem Produktmanager der App. Wer Posts schreibt, will sicher auch korrigieren ;) Zur Prio von, hm, manchen Features, hab ich auch generelle Überlegungen gehört ;) Anders: man macht, was man sagt. Ich finde halt, dass die UX schon stimmen muss, sonst...
Stimmt. UX is key😀
Guten Morgen Olli! Unser Team arbeitet gerade daran, die Möglichkeit für alle Plattformen (also Web und Apps) zu implementieren.
Und da kommt dann auch ein "Unfollow this viral post with LOTS of discussions"?