Liebe Mitgliedsunternehmen.
Sollten Sie Aufträge in Flüchtlingsheimen übernehmen oder übernommen haben, bieten Sie Ihren Mitarbeiter/-innen ein Deeskalationstraing an. Dieses wird von allen Verbänden vermehrt gefordert, das politische Ohr wird langsam sensibler und Kunden (auch Gemeinden) haben immer mehr Angst vor Imageschäden.
Die Kosten für ein Deeskalationstraing können im Rahmen des Neuen Rabattierungsverfahrens von der VBG übernommen werden.
Weitere Fragen zu Rabattierungsmöglichkeite der VBG beantwortet Ihnen gerne die Geschäftsstelle Ihres BVMS.