"To Err is human" – Mit diesem Buch unternahmen die Autoren in den USA im Jahr 1999 den ersten ernstzunehmenden Versuch, die hohe vermeidbare Todesrate in Kliniken und der Medizin zu erklären und Auswege daraus zu finden.
Die Erkenntnisse decken sich sehr mit denen des Crew-Resource-Managements, das ab Beginn der 1980er-Jahre mit einer völlig neuen Sicherheitskultur neue Meilensteine in der Luftverkehrssicherheit setzte.
Jetzt gibt es es dazu einen neuen Film, der die aktuellen Erkenntnisse in der
Human-Factor Forschung berücksichtigt und das Thema erneut in den Fokus rückt.
Mitgewirkt hat u.a. Chesly Sullenberger, der nicht nur mit seiner gelungenen Landung auf dem Hudson 2009 Luftfahrtgeschichte geschrieben und die Wirksamkeit des Crew-Resource-Managements eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat, sondern mittlerweile weltweit ein anerkannter Human-Factor und Leadership-Experte ist.
Der Film ist ab sofort u.a. auf dem US-Amazon Account zu kaufen. Für uns ist er Pflicht!