Thema: Facilitation als Kunst der Beratung, Begleitung und Führung in komplexen Systemen
Facilitation ist eine Denk- und Lebensschule mit dem Ziel, Wege und Vorgehensweisen zu gestalten, hin zu mehr Selbstorganisation, Eigeninitiative und Beteiligung. Wir machen uns vertraut mit Haltungen, Grundannahmen und Praktiken des Facilitation Ansatzes. Basierend auf den praktischen Erfahrungen der Kommunikationslotsen erkunden wir „Facilitative Thinking“ und führen Dialoge zu Methoden, Praktiken des Gelingens und wir beschreiben Paradigmenwechsel in größeren Systemen. Die Intention dieses LABs ist das Erleben und Erkennen dessen, was im Beratungskontext bei komplexen Systemen einen Unterschied macht, was förderlich und hilfreich ist und ein Erweitern des eigenen Handlungsspielraumes ermöglicht.
​
Das erwartet Sie:
★ Kennenlernen des Ansatzes der Kommunikationslotsen bei Veränderungsvorhaben und Organisationsentwicklung in großen Systemen
★ Entdecken der Grundlagen und guten Nachbarschaften von Facilitation
★ Praktische Erfahrung & Reflexion zu Grundannahmen & Haltung im Sinne von Facilitative Thinking
Laborantin: Michaela Luise Fischer von den Kommunikationslotsen
Seminarort: Saarstr. 5, München-Schwabing
Datum: 06. Nov 2018 von 18.30 bis 21.30 Uhr
Abendkasse: 30€ inkl. MwSt
Anmeldung: https://www.trainer-lounge.net/anmeldung_lab.html