Heute wurde die aktuelle Ausgabe der GUUG Mitgliederzeitschrift UpTimes veröffentlicht und steht auf der Webseite ab sofort zum Download als PDF und ePUB bereit.
Aus dem Inhalt:
* Das Was-ist-was des Wer-ist-wer: Identifikation, Authentisierung, Autorisierung (von Kristian Köhntopp)
* Von einem, der auszog, IPv6-only zu leben: Hindernisse im IPv4-Netz (von Jens Link)
* Unterwegs nach morgen: Eigener DHCPv6-Server (von Henri Wahl)
* Ist dir langweilig? Bau dir ein Langweilometer (von Jürgen Plate)
* Shellskripte mit Aha-Effekt V: Sirenengeheul und Viertelstundentöne aus der Shell (von Jürgen Plate)
* Change Management: Interview zur Umstellung auf DevOps (mit System Engineer Henning Henkel)
* Angriffsvektor Stromnetz: Buchbesprechung: Blackout (von Hartmut Streppel)
Die Redaktion freut sich über Anregungen, konstruktive Kritik und Artikelvorschläge für zukünftige Ausgaben.
Viel Spaß beim Lesen.
wolfgang