Wann ist ein Corporate Design nachhaltig?

Die Antwort scheint zunächst einfach: Wenn Gestalter und Auftraggeber bedacht und möglichst sparsam mit Ressourcen umgehen und den entstandenen C02-Fußabdruck durch entsprechende Maßnahmen ausgleichen.

Dazu gehört zum Beispiel die Wahl des Papiers für Drucksachen, der Druckerei selbst (Transportwege, Energiekonzept, etc.) oder, wo die Website gehostet wird.

Aber eine sehr wichtige Frage bei der Betrachtung ist: Erfüllt das Logo seine Funktion oder wurde es nur um der Gestaltung Willen entworfen? Ist das der Fall, ist es sicherlich nicht nachhaltig.

Ein Corporate Design erfüllt seine Aufgabe:

• wenn es die Kernbotschaft des Unternehmens vermittelt

• wenn es die richtige Zielgruppe anspricht

• wenn es mit sämtlichen Medien und Produkten der Firma funktioniert

• wenn es barrierefrei ist

• wenn es wirklich maßgeschneidert und nicht austauschbar ist

Ist Ihr Corporate Design nachhaltig? Wenn nicht, melden Sie sich bei mir – dann ändern wir das gemeinsam!

https://katrintheile.de/