Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen.
Erst recht, wenn diese Reise rund um den Globus geht, wie im Falle der Adobe Design Achievement Award. Taipei, Toronto, New York und Beijing sind dabei nur einige wenige Namen, die sich der Weltenbummler ADAA auf die Fahne schreiben darf.
Auch in diesem Jahr wird wieder einer dazu kommen: Los Angeles. Denn dort wird im Oktober 2012 im Rahmen der Adobe MAX die große Preisverleihung der Awards statt finden.
Doch so weit sind wir noch nicht.
Die Adobe Design Achievement Awards sind eine Reihe von Auszeichnungen in denen sich kreative Köpfe in verschiedenen Disziplinen messen können. Ob Vorzeigeprogrammierer, Videokünstler oder Verpackungsingenieur, mit insgesamt dreizehn Kategorien für Studenten und weiteren drei für Dozenten bietet Adobe eine breite Spielwiese für Kreativ-Engagierte jedweder Spezialisierung.
Die Wettbewerbe blicken auf eine nun elf Jahre alte Tradition zurück, und eine steigende Teilnehmerzahl, die erst im letzten Jahr die 4000er Marke geknackt hat.
Im zwölften Jahr präsentieren sich die Awards im modischen Lila und rufen auf:
„CREATE YOUR WINGS AND FLY!“
Passend zu Slogan und Logo wartet aber eine weitere Überraschung im Gepäck der Kampagner: eine wahrhaft beflügelnde App.
( https://www.facebook.com/pages/ADAA-Wings-Community/245097148901541?sk=wall )
Sozusagen als kleine Ablenkung, während man darauf hin arbeitet, eine kleine „A“-förmige Trophäe oder einen der lockenden Geldpreise als Souvenir mit nach Hause bringen zu können!
Damit wollen wir diesen Artikel schließen und auf weitere zwölf mal zwölf Jahre Adobe Design Achievement Awards hoffen.
Denn wie heißt es so schön: Reisende soll man nicht aufhalten!