Wo bist Du? Ich suche Dich schon so lange? ...

Jetzt blicke ich mittlerweile auf ein fast halbes Jahrhundert gelebtes Leben zurück und Du bist mir immer noch nicht begegnet … Wo bist Du? Es muss Dich doch geben, alle reden von Dir! Alle kennen wir einen, der einen kennt, der einen kennt, der Dir begegnet wäre … Aber wo bist Du?

In meinem ganzen Leben sind mir bisher immer nur Einzelschicksale begegnet … Du warst nie dabei … Wo bist Du?

Du bist gutaussehend, sehr sogar. Dein Körper hat nicht einen Makel. Du siehst in echt so aus was alle anderen nur durch Operationen oder Photoshop hinkriegen. Du warst als Kind schon schön, Du warst bei allen sehr beliebt. Und man weiß gar nicht was man schöner finden soll an Dir, Deinen Körper oder Deine Seele. Du bist eine Lichtgestalt, Du bringst jeden Raum zum Erhellen. Deine Eltern sind ein Traum, sie sind gutaussehend es gibt nicht einen Makel an ihren Köpern und auch nicht an ihren Seelen auch sie sind sehr beliebt, natürlich waren sie es auch schon als Kinder und als Jugendliche. In Deinem ganzen Umfeld gibt es nur Menschen wie Deine Eltern und Dich. In Eurer Familie sind alle gesund, niemand hatte eine Behinderung, es geht allen gut, sei es körperlich, seelisch, finanziell. Du kennst keine Trauer, weil es nie in Deinem Leben etwas gab, was Dich hätte traurig stimmen können. Du hast ein wunderbares Elternhaus, beide sind auch immer noch für Dich da. Selbstverständlich hast Du einen wunderbaren Partner gefunden, auch ein sehr gutaussehender Mensch mit nicht einem Makel und natürlich ist es Deine erste große Liebe und es wird niemals zu Zweifeln geschweige denn zu einer Trennung kommen. Ihr habt wunderbare sehr gutaussehende Kinder, die ebenfalls nicht einen Makel haben. Alle sind gesund, sei es körperlich, seelisch, finanziell. Alles gelingt Dir, Du bist nicht einmal in Deinem Leben gescheitert, auch Fehler hast Du nie gemacht.

Vor hundert Jahren da warst Du wahrscheinlich der Prinz oder die Prinzessin im Märchen, in 2017 würde ich mal glatt behaupten Du bist ne Fakenews ; ). Es gibt Dich gar nicht! Oder gibt es Dich doch? Dann melde Dich bei mir! Ich würde Dich gerne kennenlernen, weil ich glaube Du bist das Einzelschicksal und nicht:

- das Mädchen, das Bulimie hat, weil sie gerne so schön wäre wie Du

- der Junge, der sich umgebracht hat, weil niemand für ihn da war

- der Obdachlose, der nicht mehr raus kommt aus dem Teufelskreis der

Abwärtsspirale

- die verlassene Ehefrau mit 1-4 Kindern, die einer Jüngeren Platz machen musste

- der verlassene Ehemann, der einem besser situierten Platz machen musste

- die Mutter, die ihren Sohn an den Tod verlor

- der Vater, der sein Kind in den Wellen ertrinken sah

- der Mann, der mit ansehen muss, dass ein anderer seine Kinder adoptiert

- die Frau, die an die große Liebe glaubte und sich dann mit Benzin übergossen

brennend im Wald wiederfand

- die junge Frau, deren Vater ihre Mutter, ihre Geschwister und sie selber

verprügelte und die nun allein dasteht, weil ihre Mutter nicht mehr lebt

- der Mann, der aufgrund seiner Behinderung ständig Ablehnung erfährt

- die Frau, die aufgrund ihrer Hautfarbe gehänselt wurde

- der Mann, den immer alle für besonders stark hielten und der sich umgebracht

hat, weil er lieber tot sein wollte als sich einem anderen Menschen anzuvertrauen

- die Frau, die irgendwas falsch gemacht hat, was ihre Kinder ihr nicht verzeihen

können und von allen verlassen allein zurückbleibt

- der Mann, der an MS erkrankt ist und seinem Umfeld dafür die Schuld gibt, bis es

keiner mehr schafft bei ihm zu bleiben

- die Frau, die selbst von den großen christlichen wie sozialen Parteien

Deutschlands als Hartz-VI Schmarotzer bezeichnet wird und jeden Gang zum

Jobcenter mit dem Gang zur Schlachtbank vergleicht

- der gescheiterte Unternehmer, dem keiner mehr die Hand geben mag

- der Mann, der so gerne wäre wie Du und deswegen nun Depressionen hat

- die Frau, die Familie, Beruf und überhaupt alles unter einen Hut kriegte bis der

Burnout kam

- das Kind, das nicht genug zu essen hat

- der Sohn, der immer wieder mit ansehen muss wie die Mutter gegen den Krebs

ankämpft

- der Jugendliche, der sich schämt, weil er anders ist als Du

- der Mann, der seinen Kummer in Alkohol taucht

- die Frau, die ihren Kummer mit Sahnetörtchen versüßt

- …

All diesen „Schicksalen“ bin ich begegnet und noch vielen mehr, keines war ein „Einzelschicksal“. Aber Dir bin ich nie begegnet!

Und ich habe einen Verdacht! … Es gibt Dich nicht!! Du machst die ganze Welt bekloppt und es gibt Dich nicht!!

Ich finde niemand sollte unglücklich sein oder sich erniedrigt fühlen, weil er nicht einem Ideal entspricht, einem Ideal, dass es nicht mal gibt!!

Guckt mal: https://www.youtube.com/watch?v=17j5QzF3kqE Das finde ich so bezeichnend!

Suchende bis nachdenkliche Grüße

Bettina

https://www.linkedin.com/pulse/ist-empathie-covid19-zeiten-und-generell-bettina-knierim/