Hallo zusammen,
über meinen Blog (http://webdemar.com) habe ich bis dato 4 kostenlose WordPress Themes veröffentlicht und diese auch in der offiziellen Directory relativ erfolgreich (2 wurden von WP gefeatured) zum Download angeboten.
Letzte Woche hatte ich eine Mail vom WordPress-Team im Posteingang, in der sie mir mitteilten, dass meine Themes aus der Theme Directory gelöscht wurden, da ich auf dem Blog Werbung für bezahlte Premium Themes hatte.
Die WordPress-Politik zu dem Thema kannte ich zwar, dennoch habe ich nicht schlecht geguckt. In den Bestimmungen stand zu diesem Zeitpunkt noch nichts (das ist jetzt anders) und mir war nicht klar, dass Werbung für bezahlte Premium Themes auf Autorenseiten nicht toleriert wird.
Drum fand ich das Vorgehen, die Themes ohne Vorwarnung zu suspendieren, relativ - sagen wir mal - forsch. Ich kann die Anti-Paid-Premium-Themes-Politik zu guten Teilen dennoch verstehen. Sie sollte jedoch besser kommuniziert werden.
Auf jeden Fall werde ich in Zukunft diese Werbung nicht mehr einbinden und auch zukünftig geplante Premium Themes nach dem Modell von Revolution2 (http://www.revolutiontwo.com/) (die haben nun einen Banner in der Directory!) veröffentlichen.
Was denkt Ihr darüber? Wie entwickelt sich der Premium-Markt? Kann man WooThemes u.a. noch "wegignorieren"? Was wird WordPress unternehmen?