Mir wird seit Jahren zugetragen, dass in Wikipedia zu politisch brisanten Themen regelrechte Zensur betrieben wird. Ich selbst habe vor Jahren einmal solch eine Erfahrung gemacht und mache seither einen großen Bogen um Wikipedia.
Anonyme deutschsprachige Administratoren, die gar nicht zum Betreiber von Wikipedia (weit entfernt in den USA) gehören, haben sich offentlich sämliche "Rechte", d. h. Eingriffsmöglichkeiten in das Projekt Wikipedia gesichert und verhindern konsequent die Hinterlegung unliebsamer wissenschaftlicher Erkenntnisse.
Haben Sie ähnliche Erfahrungen oder eine Erklärung für dieses Verhalten?