Zukunftswerkstätten international: Kolumbien, Frankreich, Luxemburg, Nicaragua, Kosovo

Zukunftswerkstätten beschränken sich nicht nur auf den deutschsprachigen Raum, sondern sind international verbreitet.

An folgenden Zukunftswerkstätten haben Mitglieder des ZW-Netzwerks mitgewirkt und Einzelheiten dazu im Internet veröffentlicht:

2014: Colombia / Kolumbien (Wolfgang C. Goede):

http://www.xing.com/net/zwnetz/uberblick-methoden-links-praxis-was-finde-ich-bei-den-zukunftswerkstatten-741683/wir-sind-machtiger-als-coca-cola-robert-jungks-zukunftswerkstatt-widmet-sich-kolumbianischen-kindern-aus-dem-gewaltmilieu-46291879

2013: France / Frankreich (Wiebke Claussen, Petra Eickhoff, Stephan G. Geffers):

http://www.xing.com/net/zwnetz/uberblick-methoden-links-praxis-was-finde-ich-bei-den-zukunftswerkstatten-741683/zukunftswerkstatt-in-der-lebens-und-arbeitskooperative-longo-mai-in-sudfrankreich-44556911

2013: Lëtzebuerg / Luxembourg / Luxemburg (Wiebke Claussen, Petra Eickhoff, Stephan G. Geffers):

http://www.xing.com/net/zwnetz/uberblick-methoden-links-praxis-was-finde-ich-bei-den-zukunftswerkstatten-741683/soziale-arbeit-gegen-armut-im-wandel-hilfsorganisation-nutzt-zukunftswerkstatt-45888363

2005: Nicaragua (Kristina Nauditt, Gerd Wermerskirch):

http://www.zwnetz.de/pages/meth8a.html#Anchor_Kommunikativ

2003: Kosova / Kosovo (Petra Eickhoff, Stephan G. Geffers, Fritz Letsch):

http://home.arcor.de/Letsch/ewkosova.htm - http://home.arcor.de/Letsch/shqipon7.htm

Interessant in diesem Zusammenhang ist vielleicht auch eine Zukunftswerkstatt, die zwar in Deutschland (Passau) stattfand, aber überwiegend internationale Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatte ("Active Citizenship and Involving People in European Countries"):

2006: Teilnehmende aus Albanien, Bulgarien, Großbritannien, Litauen, Niederlande, Norwegen, Serbien und Spanien (Petra Eickhoff, Stephan G. Geffers, Rainer Kopp, Angelika E. Solle):

http://www.zwnetz.de/Galerie/Passau/index.html

Verbinden möchte ich diese Nachricht mit einer herzlichen Einladung, die Veröffentlichungen über Zukunftswerkstätten international zu kommentieren und die Übersicht zu ergänzen.