Problems logging in

Abt Sportsline GmbH

About us

Fahrzeugveredelung in Erstausrüsterqualität – ABT ist Premium in jedem Detail

Anfang 2015 wurde die Straße vor dem ABT-Hauptquartier in Kempten nach dem verstorbenen Tuning-Pionier Johann Abt (1935-2003) umbenannt. Der Vater des heutigen Geschäftsführers Hans-Jürgen Abt gründete 1967 ABT Tuning und stellte somit die Weichen für den heute weltgrößten Fahrzeugveredler für Autos aus dem VW- und Audi-Konzern, inklusive Skoda und Seat. Die Familie Abt beschäftigt sich aber schon viel länger mit den Themen Autos, Motorsport und Technik – auch hier legte ein Johann Abt den Grundstein, und zwar vor 120 Jahren mit einer äußerst innovativen Schmiede. Die Verbindung zu den vier mehrheitlich aufgelassenen Marken, die heute symbolisch hinter den Ringen im Audi-Logo stehen, begann schließlich kurz nach dem Ersten Weltkrieg. Auch mit Fahrzeugen von VW sammelt man seit Jahrzehnten Erfahrung, so dass heute nahezu alle Konzernmodelle abgedeckt werden.

Allgemeiner lässt sich sagen, dass das Kemptener Unternehmen stets innovative Lösungen für eine Vielzahl von Fahrzeugen aus dem VW- und Audi-Konzern anbietet: Alle Autos und alle Komponenten tragen dabei stets die aktuellste Technik und die gelebte Tradition eines erfolgreichen Familienunternehmens in sich. Ausgiebige Testverfahren, ein hauseigener Rollenprüfstand, umfangreiche Garantien und sorgfältig ausgearbeitete Qualitätssicherungsprozesse sind gegenüber dem Kunden die Basis für ein intensives Vertrauensverhältnis. Und natürlich fließen auch über fünf Jahrzehnte Premium-Motorsport in die Entwicklungen ein – in der letzten Dekade wurden unter anderem fünf Meistertitel in der DTM eingefahren.

ABT Sportsline steht in der Summe für innovative Ingenieurskunst, für extravagantes Design und für ein Plus an Dynamik und Sportlichkeit. Egal ob mit der ABT POWER New Generation, ABT POWER oder ABT POWER S, jedes veredelte Aggregat wird auf Herz und Nieren geprüft – genau wie auch Sportbremsanlagen, Fahrwerkskomponenten, Leichtmetallräder, Abgassysteme oder Bodykits. Bei allen Entwicklungen stehen Alltagstauglichkeit und Sicherheit stets ganz oben mit im Lastenheft. Deshalb setzt ABT Sportsline bei der Entwicklung der Front-Anbauteile auch auf den Test für Fußgängeraufprallschutz. Dabei bietet der Marktführer all seine Vorzüge nicht nur direkt in Kempten, sondern flächendeckend: In Deutschland stehen dem Kunden rund 200 Partner mit der gleichen Kompetenz bei Qualität, Beratung und Service zur Verfügung. ABT Sportsline ist auch weltweit vertreten: Egal ob im arabischen Raum, in Großbritannien, den USA, der Schweiz, egal ob in Russland, China, Skandinavien, Italien, der Türkei oder den Benelux-Staaten – der Kunde kann sich sicher sein, überall geprüfte
ABT Qualität zu bekommen. „Dafür stehe ich ganz persönlich, genau wie einst mein Vater und alle Ahnen, mit meinem Namen“, so CEO Hans-Jürgen Abt.



Show more