Problems logging in

ARBURG GmbH + Co KG

About us

Über Arburg
Der deutsche Maschinenbauer Arburg gehört weltweit zu den führenden Herstellern von Spritzgießmaschinen mit Schließkräften zwischen 125 und 5.000 kN. Hinzu kommen Robot-Systeme, kunden- und branchenspezifische Turnkey-Lösungen und weitere Peripherie. Seit 2013 ergänzt ein innovatives System für die additive Fertigung das Programm für die Kunststoffverarbeitung. Das Unternehmen stellt das Thema Produktionseffizienz in den Mittelpunkt aller Aktivitäten und betrachtet dabei die gesamte Wertschöpfungskette. Ziel ist, dass die Kunden von Arburg ihre Kunststoffprodukte vom Einzelteil bis zur Großserie in optimaler Qualität zu minimalen Stückkosten fertigen können – z. B. für die Automobil- und Verpackungsindustrie, Kommunikations- und Unterhaltungselektronik, Medizintechnik oder den Bereich Weißwaren. Eine erstklassige Kundenbetreuung vor Ort garantiert das internationale Vertriebs- und Servicenetzwerk: Arburg ist mit eigenen Organisationen in 24 Ländern an 32 Standorten und über Handelspartner in mehr als 50 Ländern vertreten. Produziert wird ausschließlich im deutschen Stammwerk in Loßburg. Von den insgesamt rund 2.400 Mitarbeitern sind rund 2.000 in Deutschland beschäftigt, weitere rund 400 in den weltweiten Arburg-Organisationen. Als eines der ersten Unternehmen wurde Arburg 2012 dreifach zertifiziert: nach ISO 9001 (Qualität), ISO 14001 (Umwelt) und  ISO 50001 (Energie).

Weitere Informationen über Arburg finden Sie unter www.arburg.com. http://www.arburg.com/de/meta/impressum/

About Arburg
German machine manufacturer Arburg is one of the world’s leading manufacturers of injection moulding machines with clamping forces between 125 and 5,000 kN. This is complemented by robotic systems, customer- and sector-specific turnkey solutions and further peripherals. An innovative additive manufacturing system developed in-house was added to the plastic processing range in 2013. In keeping with its motto “Arburg for efficient injection moulding”, the company places the topic of production efficiency at the centre of all its activities, taking into account the entire value-added chain. The objective is to enable the Arburg customers to manufacture their plastic products, whether one-off parts or high-volume production, in optimal quality and at minimum unit costs – e.g. for the automotive and packaging industries, communication and entertainment electronics, medical technology, or the white goods sector. An international sales and service network guarantees first-class, local customer support. Arburg is represented by its own organisations at 32 locations in 24 countries and by trading partners in more than 50 countries. The machines are produced exclusively at the parent factory in Lossburg, Germany. From a total of around 2,400 employees, around 2,000 work in Germany. About 400 further employees work in Arburg’s organisations around the world. In 2012, Arburg became one of the first companies to gain triple certification: to ISO 9001 (Quality), ISO 14001 (Environment) and ISO 50001 (Energy).

Further information about Arburg can be found at www.arburg.com.
http://www.arburg.com/en/meta/imprint/

Show more