Probleme beim Einloggen

Bürgerstiftung Neukölln

Über uns

Bürgerstiftung Neukölln

In Respekt voreinander Neukölln gemeinsam gestalten

Initiiert wurde die Bürgerstiftung von einigen Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Kirche und Politik in Neukölln. Am 21.11.2005 wurde die Stiftung durch die Senatsverwaltung für Justiz als rechtsfähig anerkannt. 102 Gründungsstifter haben sich mit finanziellen Beiträgen ab jeweils 500 EUR engagiert: Zusammen mit Spenden in das Stiftungsvermögen kam ein Gründungskapital von 70.694,86 EUR zusammen. Gestiftet haben Einzelpersonen, Unternehmen, Migrantenvereine, Kirchengemeinden, Schul- und Mietergemeinschaften. Die Stiftung möchte eine Plattform für Menschen werden, die sich für ihren Bezirk engagieren. Neukölln zählt zu den ärmsten Bezirken Berlins, sein Reichtum aber liegt in seinem internationalen und multikulturellen Charakter.

Jeder Euro ist wichtig: unser Spendekonto: https://www.neukoelln-plus.de/spenden/

https://www.neukoelln-plus.de/impressum/

Mehr