Probleme beim Einloggen

Bayerisches Rotes Kreuz

Über uns

                                                                                                                                            Impressum
                                                                                                                                            Datenschutz

Bayerisches Rotes Kreuz (BRK)

Unsere Mission + Menschen helfen

Anderen Menschen zu helfen, ist Ihre Leidenschaft? Machen Sie Ihre Passion zum Beruf! Kommen Sie zu uns!

Setzen Sie Ihre Stärken für eine gute Sache ein, seien Sie mit Ihrem Wissen und Können, Engagement und Idealismus dabei und entwickeln Sie unsere zahlreichen unterschiedlichen Angebote und Dienstleistungen weiter. Werden Sie Teil der weltumspannenden Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung!

Das Bayerische Rote Kreuz – Körperschaft des öffentlichen Rechts – ist einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfsorganisation in Bayern. Es gliedert sich in 73 Kreis-, 5 Bezirksverbände und die Landesgeschäftsstelle.

Aktuell arbeiten ca. 24.500 Mitarbeiter*innen bei uns.
40 % unserer Angestellten arbeiten in der Altenpflege (stationäre Pflegeeinrichtungen, Tagespflegeeinrichtungen und ambulante Pflegedienste), 25 % im Rettungsdienst,
weitere 25 % in der Sozialen Arbeit (Freiwilligendienste, Kindertageseinrichtungen, Migrationsarbeit, Behindertenhilfe, Sozialpsychiatrie, Jugend und Familie und Flüchtlingsarbeit) und den Servicediensten (Fahrdienst, Essen auf Rädern, Hausnotruf, Kleiderläden). Die verbleibenden 10 % verteilen sich auf unsere Verwaltung und sonstige Arbeitsfelder.

In unseren fünf Rotkreuz-Gemeinschaften Bereitschaften, Bergwacht, Jugendrotkreuz, Wasserwacht und Wohlfahrts- und Sozialarbeit engagieren sich etwa 180.000 Ehrenamtliche in ihrer Freizeit für die humanitären Ideen des Roten Kreuzes. Ehrenamtliche und Hauptamtliche arbeiten eng zusammen.

Was bieten wir unseren Mitarbeitenden?

  • Unternehmensstruktur und Handeln nach den sieben Rotkreuz-Grundsätzen Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität
  • Angenehmes Arbeitsumfeld, motivierendes Arbeitsklima,  gelebte Teamarbeit
  • Arbeitszeit (aktuell 38,5 Stunden/Woche für Vollzeitbeschäftigte; in der Notfallrettung gilt unter besonderen Voraussetzungen eine 45,0 Stunden-Woche)
  • Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit), wenn es die Tätigkeit erlaubt
  • Transparente Vergütung nach Vergütungstarifverträgen, Jahressonderzahlungen
  • mindestens 28 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche), abhängig von der Betriebszugehörigkeit
  • Einzahlung in die Zusatzversorgungskasse der Bayerischen Gemeinden (ZVK), ohne Beitrag des Arbeitnehmers.
  • Zahlung Vermögenswirksamer Leistungen
  • Krankengeldzuschuss über die gesetzlich vorgeschriebenen sechs Wochen Lohnfortzahlung im Krankheitsfall hinaus
  • Jährliches Gespräch zur Feststellung des Qualifizierungsbedarfs sowie Fort- und Weiterbildungsangebote

Klingt gut? Informationen zu offenen Stellen finden Sie in unserem Stellenmarkt.

Mehr