Probleme beim Einloggen

Berufsbildende Schulen Haarentor der Stadt Oldenburg (Oldb)

Über uns

N 53°08.67‘ | E 08°11.35: Im Herzen des Weser-Ems Gebietes liegt das Berufsbildungszentrum für Wirtschaft, Informatik und Gesundheit ― die BBS Haarentor der Stadt Oldenburg. 

Dabei können die ehemaligen Handelslehranstalten auf eine lange Tradition in der Berufsbildung zurückblicken. Erstmalig erwähnt wurde die Schule im Jahr 1898 und ist damit die älteste Berufsbildende Schule im Oldenburger Land.

Von Anfang an bot die BBS Haarentor jungen Erwachsenen eine Vielzahl von unterschiedlichsten Bildungsangeboten und spezialisierte sich im Laufe der Zeit auf die Bereiche Wirtschaft, Informatik und Gesundheit sowohl im vollzeit– als auch im teilzeitschulischen Bereich. 

Durch große Investitionen in das Raum– und energetische Gebäudemanagement bietet die Schule einen Rahmen, der das Lernen und das Schulleben optimal unterstützt. So stehen dem Unterricht über 600 PCs mit einer umfangreichen IT-Infrastruktur ebenso zur Verfügung, wie Lernbüros, Verkaufstresen, Labore und Schülerarbeitsräume. Die engagierten Lehrerinnen und Lehrer der Schule stehen als Ansprechpartner für schulische Fragen kompetent zur Verfügung und begleiten die Schülerinnen und Schüler lehrend, beratend und unterstützend durch die Schulzeit an der BBS. 

Die stetige enge Verzahnung von Wirtschaft und Schule macht die Schule zu einem verlässlichen Partner der Wirtschaft. Somit wird ein reibungsloser Prüfungsablauf, die Realisierung zahlreicher realer Projekte für die Wirtschaft und ein Lernen in und am Modell ermöglicht.

Durch das konstruktive Miteinander von Schülervertretung, Lehrerkollegium, Schulleitung, Ausbildungsbetrieben und Eltern wird unsere Schule zu dem, was sie ist — ein Raum zum Leben und Lernen!
Mehr