Probleme beim Einloggen

BIMwelt Systems GmbH

Über uns

Die  BIMwelt Systems GmbH hat sich auf den Umgang mit der Planungsmethode-BIM spezialisiert und bietet eine ganzheitliche Beratung für alle am Bauvorhaben Beteiligten an. Gemeinsam mit Architekten, Fachplanern, Bauteilherstellern, Generalunternehmern, Großhändlern und vielen weiteren Beteiligten werden innovative Lösungen entwickelt. 

Im Mittelpunkt steht die Herausforderung  mit den Beteiligten (Bauteilherstellern, Architekten, Fachplanern, Facility Managern sowie Betreibern) gemeinsam BIM-Objekte zu erarbeiten, die den gebäudelebenszyklusübergreifenden Anforderungen entsprechen. 

Nicht nur die Eigenschaften der jeweiligen BIM-Objekte werden dabei detailliert beschrieben, sondern die Kunden innerhalb einzelner Produktbereiche  begleitet und hinsichtlich der idealen Umsetzung im Kontext BIM beraten.

Zusätzlich bietet die BIMwelt Systems  als einziger weltweit ein Bauteilmanagement-System, das es unter anderem ermöglicht alle Informationen in Bezug auf Material, Maßstäbe, Wartungszyklen, Wirtschaftlichkeit und künftig noch mehr mit Hilfe des  Logiken- und Regelsystems miteinander in Bezug zu bringen und somit die Zukunft eines Gebäudes in seiner Gesamtheit zu simulieren, bevor es gebaut wird. 

Anwender, Bauteilhersteller und weitere Projektbeteiligte erhalten von uns – als  Vorreiter in diesem Bereich –   ein Bauteilmanagement-System, um Fehlerquellen zu minimieren, Produktivität zu steigern und Arbeitsabläufe effizienter zu gestalten.


 

Was ist BIM?

BIM (Building Information Modeling) beschreibt in erster Linie einen Informations-, Koordinations- und Managementprozess, bei dem ein Bauwerk von der Planung über den Bau und Betrieb bis hin zu dessen Rückbau/Umwandlung ganzheitlich betrachtet wird. BIM (Building Information Modeling) ist keine Software – Software kann BIM-fähig sein. Die Basis von BIM bildet ein intelligentes 3D-Modell aus attributierten Bauteilen das bedeutet die Kombination von 3D-Geometrie mit alphanumerischer Information. Somit stellt dies ein virtuelles Abbild des Bauobjektes im CAD-System dar.

BIM für Anwender

Durch Plug-Ins in die relevanten CAD-Systeme sowie der Umsetzung einer zentralen cloudbasierten Datenhaltung in Verbindung mit einer angebundenen Projektmanagementplattform wird nicht nur die zentrale Bereitstellung und Verfügbarkeit von Information gegeben. Ebenso werden somit auch OPEN-BIM Prozesse abbildbar. Zusammengefasst - der unabdingbare schnittstellenübergreifende Einsatz von BIM-Objekten und der dazugehörigen Information eines Gebäudes in einem Datenmodell.

BIM für Bauteilhersteller

Produkte oder Bauteile werden als 3D-Objekte mit ihren realen Eigenschaften sowie ihrer Komplexität in das Logik- und Regelsystem integriert. Dies gewährleistet die Umsetzung  realer Produktkombinationen, welche in die Planung unter kontinuierlicher Aktualisierung direkt mit einbezogen werden können. Gleichzeitig gewährleistet dies die Verwendung der von den Bauteilherstellern produzierbarer Bauteile. Die BIM-Objekte sind nicht an die Komplexität der CAD-Systeme gebunden, da wir diese in unserem System abbilden. Der cloudbasierte Ansatz ermöglicht einen effizienten Weg für die Bauteilhersteller die Daten zentral und automatisch direkt aus deren  bestehenden Datenbanken zu pflegen.


Homepage
http://bimsystems.de
Impressum
http://bimsystems.de/impressum
Video Bauteilmanagement-System
https://www.youtube.com/watch?v=ah-Slf4VFPY








Mehr