About us

co2online – ein Netzwerk für den Klimaschutz
Als gemeinnützige Beratungsgesellschaft engagiert sich die gemeinnützige co2online GmbH seit 2003 für den Klimaschutz. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, den von privaten Haushalten verursachten Heizenergie- und Stromverbrauch zu senken und die damit verbundenen CO2-Emissionen zu reduzieren.

Die Themen der Beratungsgesellschaft reichen von Stromsparen im Alltag bis hin zur wärmetechnischen Modernisierung von Gebäuden. Gemeinsam mit dem Projektpartner SEnerCon GmbH entwickelt co2online Beratungswerkzeuge, die kontinuierlich an aktuelle Bedingungen angepasst und erweitert werden. Mit verschiedenen interaktiven Energiespar-Ratgebern können Verbraucher schnell und effizient online herausfinden, ob ihr Energieverbrauch das Klima unnötig belastet und welche individuellen Schritte sie zum Energiesparen unternehmen können.

Innerhalb weniger Jahre konnte co2online ein starkes Partnernetzwerk für den Klimaschutz aufbauen, das die Akteure des Modernisierungs-Marktes vereinigt und dabei unterstützt, dass der einzelne Verbraucher den von co2online ausgelösten Handlungsimpuls in eine CO2-mindernde Maßnahme umsetzt:

• Medien, Politiker und Verbände als Multiplikatoren der Themen und Instrumente,
• Handwerker und Energieberater als kompetente Ansprechpartner vor Ort,
• Hersteller von innovativen Modernisierungs- und Energiesparprodukten als Begleiter für die wärmtechnische Modernisierung und
• Banken als Finanzierungshilfe der einzelnen Modernisierungsmaßnahmen.

co2online macht seine Instrumente messbar und analysiert deren Wirkung kontinuierlich: Jede abgeschlossene Beratung mit den Energiespar-Ratgebern stößt nachweislich und ursächlich die Vermeidung von 0,7 Tonnen CO2 an.

co2online initiiert mehrere erfolgreiche Kampagnen:

Klima sucht Schutz
Die Kampagne wird vom Bundesumweltministerium gefördert und bietet mit www.klima-sucht-schutz.de ein umfassendes Informationsportal für Hauseigentümer, Mieter, Handwerker und andere interessierte Bürger an. Wichtigstes Instrument sind dabei die vielfältigen interaktiven Energiespar-Ratgeber.

Heizspiegelkampagne
Bundesweite und Kommunale Heizspiegel sowie schriftliche Heizgutachten schaffen Transparenz und helfen, den Energieverbrauch und die Heizkosten deutscher Haushalte zu senken.
www.heizspiegel.de

Energiesparclub
Mit dem Energiesparkonto des Energiesparclubs können Mieter und Hauseigentümer kontinuierlich ihren Energieverbrauch bilanzieren.
www.energiesparclub.de

Europäischer Climate Cup (ECCC)
Der Europäische Climate Cup wird von der Europäischen Kommission gefördert und ist der erste europäische Wettbewerb zum Thema Energiesparen. Das deutsche Team wird von der gemeinnützigen co2online GmbH unterstützt und begleitet.
de.theclimatecup.eu

Pumpenkampagne
Die Kampagne informiert Eigentümer von Ein- und Mehrfamilienhäusern über das enorme Energiesparpotenzial bei Heizungspumpen in deutschen Heizungskellern. Fachhandwerker für den Pumpentausch haben die Möglichkeit, sich kostenlos zu registrieren und anschließend postleitzahlbezogen auf 700 Partnerportalen genannt zu werden.
www.sparpumpe.de