Probleme beim Einloggen

Dachverband Deutscher Immobilienverwalter

Über uns

Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e. V. (DDIV) ist mit seinen über 2.200 Mitgliedsunternehmen der Spitzenverband der professionellen Immobilienverwalter in Deutschland. Der Verband setzt sich als bundesweite Interessenvertretung für die Interessen und Belange von Immobilienverwaltungen ein und vertritt diese gegenüber Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit.

Aufgrund der komplexen Aufgaben von Immobilienverwaltern strebt der DDIV eine stärkere Professionalisierung der Branche an. Dazu gehören auch einheitliche Mindestqualifikationen, die im Sommer 2017 durch die Einführung eines Gesetzes zur Einführung von Berufszugangsregelungen zum Teil auf den Weg gebracht wurden.

Die im DDIV organisierten Unternehmen betreuen ca. 4,6 Millionen Wohnungen, darunter 3 Millionen Eigentumswohnungen, mit einem Gesamtwert von rund 536 Milliarden Euro. Dabei verwalten die Mitgliedsunternehmen etwa 420 Millionen Quadratmeter bewirtschafteter Wohn- und Nutzfläche und setzen pro Jahr zirka 5,8 Milliarden Euro um.

Gemeinsam mit seinen zehn Landesverbände stellt der DDIV Immobilienverwaltungen aktuelle Informationen zur WEG-Verwalterpraxis und aktuellen Rechtsprechungen zur Verfügung. In Kooperation mit der DDIVservice GmbH werden den Mitgliedsunternehmen Seminare sowie Weiterbildungs- und Netzwerkveranstaltungen angeboten.

Impressum
Mehr