Deutsche Post & DHL

About us

Wir wollen Arbeitergeber erster Wahl sein

Wir bekennen uns zur Achtung der Menschenrechte, Chancengleichheit bei Einstellung und Beschäftigung sowie zur Förderung von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Auch in unserer „Erklärung zu Vielfalt und Inklusion“ beziehen wir klare Position.

Die Vielfalt unserer Beschäftigten sehen wir darüber hinaus als einen wesentlichen Erfolgsfaktor. Ihre unter-schiedlichen Erfahrungen – persönlich, kulturell und intellektuell – machen sie zu einem starken Bindeglied für unsere Kunden. Allein in unserer Zentrale in Bonn beschäftigen wir Menschen aus 175 Nationen. 2019 konnten wir rund 4.200 Geflüchtete in ein Beschäftigungsverhältnis und rund 90 in eine Ausbildung übernehmen. Mit der Strategie 2025 haben wir uns zum ersten Mal ein globales Ziel für Frauen im Management gesetzt: Bis 2025 wollen wir den Anteil von derzeit 22 % auf 30 % verbessern.


Unsere strategische Nachfolgeplanung

Gezieltes Recruiting, Talentmanagement und Ausbildung von Nachwuchskräften sind die Elemente unserer strategischen Nachfolgeplanung. Sowohl für interne als auch externe Besetzungen gilt Chancengleichheit – entscheidende Kriterien sind allein die fachliche und persönliche Eignung der Bewerber*innen. Frei werdende Stellen oder neue Arbeitsplätze besetzen wir vorzugsweise intern. Berufseinsteiger* innen bietet der Konzern nach Schulabschluss oder Studium vielfältige Anschlussperspektiven.


Wir investieren in Mitarbeiterentwicklung

Wir bieten ein breites Spektrum individueller Weiterbildungsmöglichkeiten. Im Fokus stehen Themen wie Compliance, lebenslanges Lernen sowie individuelle Entwicklungspläne mit entsprechenden Maßnahmen und Schulungen. Mit der konzernweiten Certified-Initiative werden die Beschäftigten zu Spezialist*innen in ihren Unternehmensbereichen zertifiziert. Sie entwickeln ein gemeinsames Verständnis für die Strategie, das Geschäft und die Unternehmenskultur und erfahren, dass ihr eigener Beitrag wichtig ist.


Gesundheit und Arbeitsschutz haben bei uns oberste Priorität

Mit der Veränderung der Arbeitswelt, dem demografischen Wandel und den globalen Gesundheitstrends steigen die Anforderungen an unsere Mitarbeiter*innen. Wir bieten ihnen ein gesundheitsförderliches Arbeitsumfeld, ermutigen sie, gesund zu leben und z. B. Vorsorgeangebote wahrzunehmen. Viele unserer Beschäftigten leben und arbeiten in Ländern, in denen es keinen ausreichenden gesetzlichen Kranken- versicherungsschutz gibt. Über das konzernweite Employee-Benefits-Programm erhalten sie und ihre Familien primäre oder ergänzende Krankenversicherungsleistungen.

Die Prävention von Unfällen am Arbeitsplatz ist unser oberstes Ziel. Besonders gefordert sind wir im Bereich der Abholung und Zustellung. Ungünstige Witterung, Baustellen, unübersichtliche Verkehrssituationen oder der Umgang mit Tieren erfordern die besondere Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Eigenverantwortung der Mitarbeiter*innen. Die Elemente für ein Managementsystem auf Grundlage der ISO 45001 haben wir in einem Konzernleitfaden zusammengefasst. Über den Grad der Umsetzung entscheidet jeder Unternehmensbereich selbst.


Unser Verständnis von Klima- und Umweltschutz

Mit unserer Mission 2050 haben wir uns ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Bis 2050 wollen wir alle logistikbezogenen Emissionen auf netto null reduzieren.

Als Logistikunternehmen wirkt sich unsere Geschäftstätigkeit vor allem durch den Ausstoß von Treibhausgasen auf die Umwelt aus. Darum liegt der Fokus unseres Umweltprogramms GoGreen auf der Energieeffizienz und dem Klimawandel sowie der Verringerung der Luftverschmutzung.

Mit umfangreichem Effizienzmanagement, innovativen Technologien und Neubeschaffungen treten wir unseren Umweltauswirkungen entgegen. 35 % Effizienzverbesserung konnten wir bereits gegenüber dem Basisjahr 2007 erzielen. Auch die Emissionen unserer Transportpartner sind darin enthalten.

Mit dem Einsatz emissionsfreier Lösungen wollen wir den Effekt der Verbrennung fossiler Kraftstoffe auf die Luftqualität in urbanen Räumen mindern. Unser Ziel: Bis 2025 wollen wir den Ausstoß lokaler Luftschadstoffe (Scopes 1 & 2) reduzieren, indem wir unsere eigene Zustellung und Abholung zu 70 % mit emissionsfreien Lösungen durchführen. 2019 lag der Anteil bereits bei 33 %.

Mit unserer Ökostromrichtlinie stellen wir konzernweit sicher, dass Strom primär aus erneuerbaren Quellen (Ökostrom) genutzt wird. In 27 Ländern decken wir mit Ökostrom nahezu unseren gesamten Strombedarf ab.

Starten Sie Ihre Karriere bei Deutsche Post DHL Group. Hier finden Sie unsere aktuellen Jobangebote 

Show more

Affiliates