Probleme beim Einloggen

Deutsche Schule Malaga

Über uns

Die Deutsche Schule Málaga – Colegio Alemán de Málaga – ist eine selbstständige Privatschule, die im Jahr 2008 weltweit als erste Schule das Gütesiegel Exzellente Deutsche Auslandsschule erhalten hat.

Die Schule ist von deutschen und spanischen Behörden offiziell anerkannt. Sie ist vom spanischen Erziehungsministerium genehmigt und wird von der „Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder der Bundesrepublik Deutschland" als offizielle Deutsche Auslandsschule geführt und beaufsichtigt. Die „Zentralstelle für das Auslandsschulwesen" (ZfA) betreut im Auftrag des Auswärtigen Amtes die Schule personell und pädagogisch. So vermittelt die ZfA von den Kultusbehörden der einzelnen Bundesländer beurlaubte Lehrer für eine begrenzte Zeit an die Schule und zahlt jährlich Schulbeihilfe. Neben den derzeit 12 entsandten Lehrkräften unterrichten an der Schule 10 spanische und 24 deutsche Ortslehrkräfte.

Dank der Förderung aus Deutschland liegt die Höhe des erforderlichen Schulgeldes deutlich unter den übrigen internationalen Privatschulen der Region.


Mehr