Probleme beim Einloggen

Diagnoptics Technologies B.V.

Über uns

Diagnoptics ist der Vorläufer und Entwickler von innovativen Diagnosegeräten, die nichtinvasive Diagnosen über das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes, sowie deren Komplikationen und vielen anderen verwandten Erkrankungen geben können.

Gegründet wurde das Unternehmen 2003 in Groningen, den Niederlanden, um sich weitgehend um die Entdeckung von der Fluoressenz der AGEs (Advanced Glycation Endproducts - Endprodukte fortgeschrittener Glykierung) zu widmen. Das Resultat ist der AGE Reader™, ein Gerät, dass innerhalb von 12 Sekunden nicht-invasiv die AGEs in der Haut von Patienten messen kann. Die komplette Produktion des Gerätes ist in den Niederlanden, wo sich auch der Hauptsitz der Firma, das Universitätsklinikum und die Mitarbeiter befinden um täglich den Fortschritt in der Medizin anzukurbeln.

2013 wurde der AGE Reader mu vorgestellt, welcher die nächste Generation bildet. Mit einem hoch- qualitativen Messstandard, kombiniert mit innovativem Design und einem vergünstigten Preislevel, bietet der AGE Reader mu eine Optimale Lösung für insbesondere Diabetologen, Kardiologen, Internisten und Hausärzte. Auch für die Präventivmedizin der Betriebsärzte bietet der AGE Reader eine schnelle und valide Lösung zur Messung von Risiken bei noch nicht erkrankten Patienten.

AGEs spielen heute eine entscheidende Rolle in der Entwicklung altersabhängiger, chronischer Erkrankungen wie Diabetes, Nierenerkrankungen und kardiovaskuläre Leiden.

Bisher hat sich der AGE Reader in klinischen Studien weltweit bewährt und ist in der klinischen Praxis und Forschung seit 2006 in über 350 Kliniken auf der ganzen Welt eingesetzt worden. Es existieren über 150 Fachartikel, die einen Überblick bieten über klinischen Studien von Diabetes, kardiovaskulären Erkrankungen und Nierenerkrankungen.

 

Wo wird der AGE Reader wie angewendet?

Patientenmanagement:

-        Einschätzung von kardiovaskulärem Risiko

-        Identifizierung von Patienten, für die ein hohes Risiko besteht, dass sie Komplikationen entwickeln

-        Endpunkt für die Messung des Ansprechens auf eine Behandlung

-        Verbesserung eines gezielten kostengünstigen Behandlungsplans

Klinische Studien:

-        Studien zu Diabetes, Nierenversagen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

-        Studien zu Erkrankungen im Zusammenhang mit AGEs

Wissenschaftliche Forschung:

-        Ernährungsforschung

-        Altersforschung

-        Hautpflegeforschung

Anti-Aging und Ergänzungsmittel:

-        Identifikation von Personen mit erhöhtem AGE-Niveau

-        Unterstützung von Vermarktung und Verkäufen von (Nahrungs-) Ergänzungsmitteln

-        Professionelle Beurteilung des biologischen Alters

Entwicklung neuer Medikamente:

-        Verhinderung der AGE-Bildung

-        AGE-Zersetzer und -Blocker

-        Bewertung neuer Medikamente

Öffentliches Screening und Apotheken:

-        Identifizierung nicht-diagnostizierter Diabetes-Patienten

-        Identifizierung von Menschen mit hohem kardiovaskulären Risiko

-        Professionelle Gesundheitseinschätzung

 

Wenn Sie gerne noch mehr Informationen über die Entstehung von AGEs, der AGE Reader Messung, Fachartikel und vieles mehr haben möchten, machen Sie einen Blick auf unsere Webseite oder kontaktieren Sie uns gerne direkt und persönlich.




Der AGE Reader und Diab-spot wurden bereits in einigen Ländern zugelassen. Sie können beim Vertragshändler in Ihrem Land oder Diagnoptics mehr über den Zulassungsstatus in Ihrem Land erfahren. Vorsichtshinweis für die USA: Gemäß der Bundesgesetzgebung ist die Verwendung des AGE Readers und des Diab-spot-Systems nur für Forschungszwecke erlaubt. Die US FDA (behördliche Lebensmittelüberwachung und Arzneimittelzulassungsbehörde der USA) hat den kommerziellen Vertrieb nicht freigegeben. Bitte lesen Sie die Benutzerhandbücher für den AGE Reader und Diab-spot in Bezug auf alle wichtigen Warnungen, Vorsichtshinweise, Gegenanzeigen und Sicherheitsinformationen.

Mehr