Probleme beim Einloggen

East End Film GmbH

Über uns

Jung , ambitioniert, engagiert. Das sind die Schlagworte, mit denen sich East End
Film identifiziert. Projekte, die uns als Produzenten herausfordern und gleichzeitig
den Zuschauer herausfordern, auf intellektueller, aber vor allem emotionaler Ebene,
danach suchen wir und dort sehen wir unsere Aufgabe.

Entstanden ist die Idee zu East End Film aus der Wohngemeinschaft der
Geschwister Tommy und Elaine Niessner am Ostendplatz in Stuttgart. Beide haben
ihren Master an der Hochschule der Medien Stuttgart mit dem Schwerpunkt
Mediengestaltung absolviert. East End Film wurde im Juni 2011 gegründet.
Das erste Projekt, der Kurzspielfilm „Der Ausflug“(AT) ist abgedreht und befindet sich
derzeit in der Postproduktion. Der Film beschäftigt sich mit dem Thema Amoklauf an
Schulen. Dazu arbeitete East End eng mit dem „Aktionsbündnis Amoklauf
Winnenden“ zusammen, das von Anfang an dieses Projekt unterstützt hat. Die
Hauptrolle spielt der aus dem Tatort Berlin bekannte Schauspieler Dominic Raacke.
Soziale, sozialkritische und gesellschaftlich relevante Themen zu behandeln und
dabei die Bedürfnisse des Zuschauers nicht zu vergessen, hat sich East End Film au
die Fahnen geschrieben.
Internationalisierung ist in der Filmwirtschaft sehr wichtig geworden, da es immer
schwieriger wird, Budgets in nur einem Land zusammen zu bekommen oder in der
Auswertung in nur einem Land wieder ein zu spielen. Deshalb spezialisiert sich East
End Film gleich von Beginn an auf internationale Koproduktionen.
Durch die Verarbeitung der Thematik in der Master Abschlussarbeit eines der
Gründer wird dieses spezielle Fachwissen mit in die Firma eingebracht. Bereits
bestehende Kontakte zu Produktionspartnern im In- und Ausland sollen weiter
ausgebaut werden. Derzeit steht East End Film mit der australischen
Produktionsfirma Revelation Studios Pty Ltd kurz vor dem Vertragsabschluß zur
ersten Internationalen Co-Produktion.
Mehr