Probleme beim Einloggen

Eberle-Butschkau-Stiftung

Über uns

Organisation

Die Eberle-Butschkau-Stiftung wurde 1969 gegründet. Sie ist seit 1980 eine Einrichtung der Wissenschaftsförderung der Sparkassen-Finanzgruppe e.V.

Name

Namensgeber sind zwei herausragende Persönlichkeiten der Sparkassen-Finanzgruppe:
  • Dr. Johann Christian Eberle (1869-1937) war Anfang des 20. Jahrhunderts ein entschiedener Verfechter der öffentlichen Sparkassen. Er ist der Begründer des Spargiroverkehrs.
  • Dr. h.c. Fritz Butschkau (1901-1971) hat nach Beendigung des 2. Weltkriegs maßgeblich an der Entwicklung der Sparkassen zu modernen Kreditinstituten mitgewirkt.

Das Kolleg der Eberle-Butschkau-Stiftung ist die bundesweite Studenten-Fördereinrichtung der Sparkassen-Finanzgruppe. 

Ziel des Kollegs 

Durch intensive Betreuung und Förderung sollen studierende leistungsfähige ehemalige Auszubildende aus Sparkassen, Landesbanken und weiterer Verbundpartner den Kontakt zur Berufswelt halten und langfristig an die Sparkassen-Finanzgruppe gebunden werden. Ziel der Betreuung ist es, aus diesem Kreis möglichst viele akademische Nachwuchskräfte für die Institute der Sparkassen-Finanzgruppe zu gewinnen. 

Organisationsstruktur 

Das Kolleg ist dezentral organisiert.

lokale Ebene: 7 regionale Förderkreise in ganz Deutschland, die unter studentischer Selbstverwaltung stehen und eigenverantwortlich das Semesterprogramm organisieren. Unterstützt werden diese studentischen Gemeinschaften durch ortsansässige Institute der Sparkassen-Finanzgruppe.

regionale Ebene: Von den regionalen Sparkassen- und Giroverbänden und einigen Landesbanken benannte Vertrauenspersonen als kompetente Ansprechpartner für die Studentinnen und Studenten.

zentrale Ebene: Die zentrale Koordination aller Aktivitäten und die Gesamtsteuerung erfolgt durch die Eberle-Butschkau-Stiftung in Bonn.

Leistungen 

Ein breites Leistungssprektrum wird den Kollegiaten geboten:

  • Vielzahl von Veranstaltungen im Förderkreis
  • kostenlose Nutzung des Onlineportals der Sparkassenzeitung   
  • Unterstützung bei Literaturrecherchen im Zusammenhang mit der Erstellung von Hausarbeiten, Abschlussarbeiten und Dissertationen durch Öffnung der Bibliothek des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes in Bonn
  • attraktive Veranstaltungen auf regionaler und zentraler Ebene (Workshops, Seminare)
  • Reisekostenzuschüsse für selbst organisierte Auslandspraktika oder Auslandsstudien
  • Hilfestellung bei der Vermittlung eines adäquaten Arbeitsplatzes in der Sparkassen-Finanzgruppe
Die Eberle-Butschkau-Stiftung im WWW: 
Impressum

Wissenschaftsförderung der Sparkassen-Finanzgruppe e.V.
Geschäftsstelle: Simrockstraße 4, 53113 Bonn 
Postanschrift: Postfach 14 29, 53004 Bonn 
Telefon: 0228/204-5756
Fax: 0228/204-5754
E-Mail: baerbel.kaatz@dsgv.de

Vereinsregister: Amtsgericht Bonn VR 2718

Impressum EBuSti http://www.ebusti.de/siteinfo/?p=impressum
Mehr