EMBA Mainz

About us

Das Executive MBA-Programm der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist eines der ältesten und renommiertesten Executive MBA-Programme in Deutschland. Der angebotene berufsbegleitende Studiengang soll seine Teilnehmerinnen und Teilnehmer befähigen, Führungsverantwortung in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen verschiedenster Größe zu übernehmen und in die Lage versetzen, Führungsentscheidungen verantwortungsbewusst auf einer theoretisch gesicherten Grundlage treffen zu können. Hierfür vermittelt er nicht nur Fertigkeiten und Fachwissen, sondern möchte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Persönlichkeiten weiterentwickeln, die bereit sind, Verantwortung zu übernehmen und hierbei verantwortungsvoll zu handeln. Zur Zielgruppe des Studiengangs zählen Fach- und Führungskräfte in Wirtschaftsunternehmen und öffentlichen Einrichtungen, Selbstständige, Ärzte und Freiberufler.

Eine der wichtigsten Voraussetzungen zur Umsetzung dieser Zielsetzung ist die Qualität der Dozentinnen und Dozenten sowie die durch diese vermittelten Inhalte in dem Programm. Bei EMBA Mainz lehren die Besten ihres Faches, die es alle verstehen, theoretisch fundiertes Wissen praxisrelevant zu vermitteln. Eine weitere wichtige Voraussetzung ist die Qualität der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. So gelingt es EMBA Mainz mit jedem Jahrgang eine aufgrund ihrer großen beruflichen Diversität sehr heterogene Teilnehmergruppe zusammenzustellen, die aufgrund ihrer vielfältigen Berufspraxis unterschiedliche Blickwinkel in den Studiengang einbringen und die Diskussionen zum Nutzen aller fachlich sehr breit geführt werden können.

Der Studiengang möchte keine Spezialisten ausbilden, sondern Führungspersönlichkeiten, welche sich den vielfältigsten Herausforderungen stellen können. Daher ist das Curriculum breit aufgestellt und bietet nicht nur betriebswirtschaftliche Inhalte, sondern auch Themen aus den Bereichen Recht, Volkswirtschaftslehre, Kommunikation sowie Nachhaltigkeit. Das reguläre Kursprogramm umfasst hierbei 5 Pflichtmodule und vier Wahlpflichtmodule zu den Themenbereichen "Recht", "Digitalisierung", "International Management" und „Gesundheitsmanagement".

Die internationale Ausrichtung des Programms wird durch maximal zwei Studienaufenthalte an unseren Partneruniversitäten (Adelaide, Shanghai und Austin) verstärkt.

Eine Besonderheit des Studiums sind die regelmäßigen „Kamingespräche” mit hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Kultur. Durch das große und aktive Ehemaligennetzwerk, das sich über viele Branchen erstreckt und in dem sich Absolventinnen und Absolventen aller Karrierestufen wiederfinden, entstehen viele nützliche Kontakte.

Das Konzept von EMBA Mainz, sich mit schlanker Organisationsstruktur auf die Inhalte zu fokussieren, ermöglicht ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Qualität des Programms wird dabei durch die Akkreditierungen der FIBAA und des Deutschen Akkreditierungsrates sowie die Systemakkreditierung der Universität Mainz dokumentiert.

Weitere Informationen unter: www.emba-mainz.de

Impressum: www.emba-mainz.de/impressum

Studieninhalte im 21. Studienjahrgang

1. Studienjahr (September 2020 bis März 2021)

Einführungswoche

Modul 1: Unternehmertum

Modul 2: Finance and Accounting

Wahlpflichtmodul I: Recht

Wahlpflichtmodul II: Gesundheitsmanagement

Studienaufenthalt an der Tongji University Shanghai (China)

2. Studienjahr (August 2021 bis April 2022)

Modul 3: Operations

Modul 4: Leadership

Modul 5: Strategie

Wahlpflichtmodul III: Digitalisierung

Wahlpflichtmodul IV: International Management

Studienaufenthalt an der University of Austin at Texas (fakultativ)


Bewerbungsverfahren und Frist

Der Zugang zum Executive-MBA-Studiengang der Universität Mainz erfolgt durch ein Aufnahmeverfahren aufgrund von Bewerbungen.

Für die Bewerbung sind neben dem Anmeldeformular einzureichen:

  • eine Übersicht über den akademischen und den beruflichen Werdegang,
  • eine Kopie des Hochschulzeugnisses,
  • einen Nachweis englischer Sprachkenntnisse entweder durch eine mindestens mit der Note „ausreichend” oder fünf Punkten abgeschlossene fünfjährige Schulausbildung oder
    der Bescheinigung eines mindestens mit einer Punktzahl von 87 bestandenen „Test of English as a Foreign Language” (TOEFL IBT), ) der Bescheinigung eines bestandenen Cambridge Zertifikats „B2: First Certificate in English” und
  • ggf. ein Empfehlungsschreiben des Arbeitgebers.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. Juli 2020. Aufgrund der großen Nachfrage nach Studienplätzen bitten wir darum, sich möglichst bald um Aufnahme zu bewerben!


Informationsabende und Probehören

Die nächsten Informationsabende finden am 25. März 2020, 27. Mai 2020 sowie am 01. Juli 2020 statt. Bitte melden Sie sich kurz über emba@uni-mainz.de an.

Damit Sie einen Eindruck von unserem Programm gewinnen können, bieten wir Ihnen gerne die Möglichkeit, probeweise an einem unserer Kurse teilzunehmen. Die Teilnahme ist unverbindlich und kostenlos. Bitte sprechen Sie uns zur Vereinbarung eines Termins an. 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.emba-mainz.de/


Kontakt zu EMBA Mainz

EMBA-Studiengang
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (FB 03)

D-55099 Mainz

Telefon: +49 0 6131 39-22136
Fax: +49 6131 39-26649
E-Mail: emba@uni-mainz.de


Show more