Emons Spedition GmbH

Average rating for this industry: 2.85
3.63

About us

Historie
Aus dem im Jahr 1928 in Köln gegründeten Familienunternehmen Emons hat sich ein weltweit agierendes und erfolgreiches Transport- und Logistikunternehmen mit über 1.900 Mitarbeitern entwickelt. Heute verfügt die Emons Spedition über mehr als 70 Standorte in Deutschland, Bulgarien, ChinaItalien, Litauen, Polen, Rumänien, Russland, der Schweiz, Tschechien, der Türkei, der Ukraine und Weißrussland sowie über eine Vielzahl von leistungsstarken Logistik-Partnern weltweit. Die Kölner Spedition ist Gründungsmitglied der Kombiverkehr GmbH & Co. KG und Deutschland-Korrespondent der Famous Pacific Shipping Group.

Leistungen
Die Emons Spedition bietet weltweit zuverlässige und flexible Leistungen in den Bereichen Logistik, Landverkehre (Straße und Schiene) sowie in der See- und Luftfracht (einschließlich Kombi-/RoRo-Verkehre). Die Grundlage für dieses Leistungsspektrum bilden die Transport-Netzwerke Deutschland , Europa und Osteuropa wie auch spezialisierte Tochterunternehmen für LKW-Transporte, Schienengüterverkehre, RoRo-Verkehre nach Russland, Überseetransporte und Luftfrachtsendungen.

Strategie und Ziele
Als etabliertes mittelständisches und konzernunabhängiges Familienunternehmen verfügt die Emons Spedition über eines der wenigen mittelständisch-privaten Logistiknetzwerke in Deutschland und über eine umfangreiche Erfahrung in Europa- und Osteuropa-Verkehren. Im deutschen Stückgut-Segment zählt Emons zu den Top-Ten-Stückgut-Dienstleistern (Stand 2007). Bereits seit der Firmengründung stehen die Qualität der Leistungen, die Serviceorientierung und der Leistungsanspruch der motivierten und geschulten Mitarbeiter im Vordergrund.

Zur langfristigen Strategie von Emons gehört der Ausbau der nationalen, europäischen und osteuropäischen Netzwerke wie auch der Seefracht- und Luftfrachtbereiche. Mit den Worten „Es geht nicht allein um Profite, sondern auch um die ständige Weiterentwicklung des Unternehmens sowie um Aspekte wie Nachhaltigkeit, ökologische Entwicklung und Einbindung der Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse“, beschreibt Wilhelm Könntgen, Geschäftsführer von Emons, die übergeordnete Rolle der Corporate Social Responsibility bei der Erreichung dieser Ziele.

Weitere Informationen