Probleme beim Einloggen

EngineeringNetWorld Internet Services AG

Über uns

Die EngineeringNetWorld Internet Services AG, mit Sitz in Wien, wurde mit dem Ziel gegründet, der zunehmenden Bedeutung des Themas "Projektmanagement" als Arbeitsmethode Rechnung zu tragen. Auf der Grundlage des unternehmenseigenen Know-hows und der, in den unterschiedlichsten Branchen gewonnenen Erfahrungen, wurde die Projektmanagement-Lösung ProjectNetWorld auf Software-as-a Service-Basis (SaaS) entwickelt - eine Anwendung, die allen Anforderungen moderner Projektarbeit gerecht wird und projektorientierten Unternehmen bzw. Organisationen eine einheitliche, zentrale Arbeitsumgebung bietet, die Koordination, Kommunikation und Verwaltung wesentlich erleichtert. Die Entscheidung, ProjectNetWorld als kosteneffizientes SaaS-Modell anzubieten, war dabei aus mehreren Gründen naheliegend:

• keine zusätzlichen Investitionen für Hard- und Software
• standort- und zeitunabhängige Verfügbarkeit aller Projektinformationen
• problemloses Einbinden externer Partner und Projektteilnehmer
• modularer Aufbau, damit problemlose Anpassung an Kundenerfordernisse
• maximale Kostentransparenz und -effizienz auf der Grundlage eines frei skalierbaren Mietmodells

Kontinuierliche Weiterentwicklung und permanente Wartung sind dabei ebenso selbstverständlich wie ein umfassender Support und umfangreiche Beratungsleistungen – damit sich unsere Kunden auf das Wesentliche konzentrieren können – die erfolgreiche Abwicklung ihrer Projekte!

Was steckt hinter dem Begriff SaaS?

Software as a Service (SaaS) ist dem Prinzip nach eine ASP-Lösung (ASP steht für Application Service Providing) – das bedeutet: ein Anbieter einer Software stellt nicht nur diese selbst gegen Gebühr zur Verfügung, sondern ein aus Soft- und Hardware bestehendes Gesamtpaket. Für den Kunden liegen die Vorteile dabei auf der Hand. Er erspart sich nicht nur die entsprechende IT-Infrastruktur (inklusive der dafür notwendigen Ressourcen), sondern auch mehr oder weniger komplizierte Installations-, Wartungs- und Entwicklungsprozesse. Für die Arbeit mit der Software ist ein Webbrowser ausreichend.

Ein gutes Beispiel für die Effizienz von SaaS-Lösungen ist ihre Anwendung in Projektmanagement-Umgebungen: Da komplexe Projekte zunehmend in dezentralen Abläufen stattfinden, ist die Einrichtung einer zentralen Arbeitsplattform sinnvoll, auf die weltweit und zu jeder Zeit zugegriffen werden kann, ohne dass dafür ein besonderer Aufwand seitens der einzelnen Projektmitarbeiter notwendig wäre.

Webbasiertes Projektmanagement mit ProjectNetWorld!

Die ProjectNetWorld bietet maßgeschneiderte Werkzeuge für die Planung, Steuerung und Kontrolle Ihrer Projekte. Das Projektmanagement-System unterstützt Projektmanager, Projekt-Portfolio-Manager, interne und externe Projektmitarbeiter sowie Führungskräfte. Die ProjectNetWorld ist für alle Projektbeteiligten eine zentrale und sichere Arbeitsumgebung, unabhängig von der Komplexität der Projekte oder Anzahl der Projektmitarbeiter.

Detaillierte Informationen zu unseren Werkzeugen erhalten Sie unter http://www.projectnetworld.com/DE/Projectnetworld/uebersicht.html

Entdecken Sie die Vorteile der ProjectNetWorld!

Testen Sie ProjectNetWorld kostenlos und unverbindlich ganze 30 Tage lang. Mit allen Funktionen und uneingeschränktem Support. Auch hinsichtlich der Teilnehmerzahl gibt es keinerlei Begrenzungen: setzen Sie Ihr Pilotprojekt mit beliebig vielen Mitarbeitern auf und lernen Sie die Vorteile von ProjectNetWorld kennen.

Überzeugen Sie sich selbst und richten Sie sich Ihren Demo-Account noch heute ein!
Für einen kostenlosen 30-Tage-Demo-Zugang registrieren Sie sich unter https://enw.projectnetworld.com/ .

Unsere Projektmanager unterstützen Sie bei der Optimierung des Plattformeinsatzes hinsichtlich Ihrer spezifischen Projekt-Anforderungen, -Strukturen und Prozesse. Die Unterstützung erfolgt bei der Einführung der ProjectNetWorld im Rahmen eines Projekts, in Form von konzeptioneller Mitarbeit oder organisatorischer Begleitung und beinhaltet unter anderem die folgenden Leistungen:

• Evaluierung von bestehenden Projektmanagementstrukturen und –prozessen
• Erarbeitung von Projektmanagementstandards (zB Projekthandbücher, etc.)
• Durchführung von Projektumfeldanalysen bzw. Stakeholderanalysen
• Erstellung von Projektplänen
• Erarbeitung von Terminplänen
• Erarbeitung von Kommunikationskonzepten
• Erstellung und Umsetzung von Berechtigungskonzepten (Rollen u. Rechte)
• Erarbeitung von Projektmarketingkonzepten
• Erstellung von Projektdokumentationen über den gesamten Verlauf der Implementierung
• Teilnahme an Besprechungen, Workshops und internen Präsentationen
• Erstellung von Schulungskonzepten (Trainingsplänen, Train-the-Trainer-Konzepten, etc.)

Neben der Entwicklung und dem Betrieb der Projektmanagement-Plattform ProjectNetWorld und den Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Einsatz der ProjectNetWorld steht die EngineeringNetWorld Internet Services AG auch für umfangreiche Beratungstätigkeiten in den Bereichen Projekt- und Prozessmanagement zur Verfügung.

Zertifizierte Projekt- und Prozessmanager begleiten und unterstützen Unternehmen bei der Konzeption, Einführung und Umsetzung von projekt- und prozessrelevanten Themen und Arbeitsweisen - ob temporär oder über längere Zeiträume. Diese auf langjährigem Know-how fußende Unterstützung und Beratung bezieht sich dabei sowohl auf grundlegende Aspekte im Bereich Projekt- und Prozessmanagement als auch auf spezielle projekt- bzw. prozessspezifische Aufgabenstellungen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Wir versorgen Sie 6-mal jährlich, mit der Vorstellung von Kundenprojekten, aktuellen Fachartikeln rund um das Thema Projektmanagement und praktischen Tool-Tipps über die Einsatzbereiche und Funktionen der ProjectNetWorld.

Anmeldung: http://www.projectnetworld.com/DE/Newsletter/newsletter_4_11.html

Ihr Ansprechpartner:

Bernhard Tezner
T: +43 (1) 713 48 48 – 332
M:+43 (1) 713 48 48 – 480
Mehr