Probleme beim Einloggen

EUROGATE GmbH & Co. KGaA, KG

Über uns

EUROGATE - Wir bewegen Wirtschaft

EUROGATE ist Europas führende, reederei-unabhängige Containerterminal-Gruppe. Unser Netzwerk besteht aus zwölf Containerterminals und erstreckt sich von der Nordsee bis zum Mittelmeer, vom Atlantik bis zur Ostsee. Die Seeterminals sind durch unser intermodales Transportnetz im Seehafenhinterlandverkehr mit den wichtigen Wirtschaftszentren Europas verbunden. EUROGATE wurde 1999 gegründet. In 2016 schlug das Unternehmen international über 14,6 Millionen TEU (Standardcontainer) um. Mit dem EUROGATE Container Terminal Wilhelmshaven betreibt EUROGATE Deutschlands ersten und einzigen Container-Tiefwasserhafen, welcher von Großcontainerschiffen jederzeit tideunabhängig angelaufen werden kann.

Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens begann im September 1999. Damals gründete die traditionsreiche Hamburger EUROKAI gemeinsam mit der Bremer BLG Logistics Group das Gemeinschaftsunternehmen EUROGATE, in dem die Containeraktivitäten beider Firmen zusammengeführt wurden. Der Hauptsitz der Gesellschaft wurde in Bremen angesiedelt.

Konzernweiter Qualitätsstandard

Jedes der zur EUROGATE-Gruppe gehörenden Unternehmen ist dem konzernweiten Qualitätsstandard verpflichtet. Hohe Produktivitätsraten und optimal koordinierte Arbeitsprozesse zeichnen den Containerumschlag aus. Die Abläufe werden durch moderne Terminaltechnologie gestützt, welche durch eine kontinuierliche Investitionstätigkeit auf dem neuesten Stand gehalten wird. EUROGATE setzt jedoch nicht auf Technologie allein. Die Mitarbeiter spielen eine entscheidende Rolle. Viele der 4.600 in Deutschland Beschäftigten arbeiten bereits in der zweiten Generation im Unternehmen.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor ist die Bereitschaft, strategische Allianzen einzugehen und langjährige Partnerschaften zu pflegen. In Bremerhaven ist es EUROGATE gelungen, die weltweit größten Container-Reedereien an den Standort zu binden und zwei Joint-Ventures zu gründen: NTB-North Sea Terminal Bremerhaven ist ein Gemeinschaftsunternehmen mit der weltgrößten Reederei Maersk Lines, MSC GATE hingegen ein Joint-Venture mit der zweitgrößten Reederei der Welt, MSC – Mediterranean Shipping Company.

Weitere Informationen unter www.eurogate.eu.


Terminalstandorte in Deutschland:
  • Bremerhaven
  • Hamburg
  • Wilhelmshaven
Terminalstandorte International:
  • Italien (Gioia Tauro, Cagliari, La Spezia, Ravenna, Salerno)
  • Marokko (Tanger)
  • Portugal (Lissabon)                                                                                    
  • Russland (Ust-Luga)
  • Zypern (Limassol)


Impressum

Mehr