Probleme beim Einloggen

Friedrich-List-Berufskolleg

Über uns

FLB - Friedrich-List-Berufskolleg - Fachschule für Wirtschaft
http://www.flb-herford.de/fachschule.html
Die Fachschule für Wirtschaft bietet kaufmännischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nach der beruflichen Erstausbildung eine Weiterbildung im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung. Sie vermittelt den Studierenden die Qualifikationen für die Übernahme von Führungsaufgaben in Unternehmen, Verwaltungen sowie anderen Institutionen und bereitet ebenfalls auf die unternehmerische Selbstständigkeit vor.
Die Fachschule für Wirtschaft - Fachrichtung Betriebswirtschaft - wird mit den Schwerpunkten
• Fremdsprachen
• Wirtschaftsinformatik und
• Absatzwirtschaft
angeboten.
Außerdem gibt es das integrierte Angebot den
• "Bachelor of Arts (B. A.) Betriebswirtschaft"
zu erreichen.
Die Fachschule wird mit dem Fachschulexamen abgeschlossen, in dem die erworbene Gesamtqualifikation festgestellt wird. Nach bestandenem Examen sind die Absolventen berechtigt, den Titel „Staatlich geprüfte Betriebswirtin/Staatlich geprüfter Betriebswirt“ mit dem Zusatz des jeweiligen Schwerpunktes zu tragen.
• Außerdem bietet die Fachschule für Wirtschaft einen einjährigen Aufbaubildungsgang
"International Business Communication" an, welcher sich an Absolventinnen und Absolventen
der Fachschule für Wirtschaft oder vergleichbarer Bildungsorganisationen richtet.
Die Fachhochschulreife kann durch eine zusätzliche Prüfung in einem der drei Bereiche
• Deutsch/Kommunikation oder
• Englisch oder
• Mathematik erworben werden.
Darüber hinaus bereitet die Fachschule für Wirtschaft auf folgende externe Prüfungen vor:
• Ausbildereignungsprüfung gemäß § 20 Berufsbildungsgesetz

• Sprachprüfungen der London Chamber of Commerce and Industry International Qualifications

Imagefilm der Fachschule für Wirtschaft: http://www.youtube.com/watch?v=R_Xf9TQJHME

http://flb-herford.de/Impressum.html
Mehr