About us

Die GEOMAGIC GmbH ist führender IT-Dienstleister für Pipelinebetreiber in Europa. Unsere Produkte und Leistungen sind speziell auf die Anforderungen des Transportes von Öl, Gas und anderen Produkten über große Distanzen zugeschnitten. Starke Kooperationspartner, ausgezeichnete Branchenkenntnis und langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Anwendung Geografischer Informationssysteme (GIS) machen uns zum zuverlässigen und leistungsstarken Partner unserer Kunden. Indem wir die Entwicklung, Individualisierung und Internationalisierung unserer Produkte und Leistungen stetig vorantreiben, helfen wir Pipelinebetreibern, sich auch zukünftig im härter werdenden Wettbewerbsumfeld bestens zu behaupten. Mit integrierten Lösungen, maßgeschneiderten Dienstleistungen sowie hoher Beratungskompetenz gestalten wir Prozesse effizient, zukunftsfähig und stehen unseren Kunden als fairer Partner zur Seite.

Kompetenz für Geografische Informationssysteme


Das Smallworld GIS unseres Partners GE Energy bildet die technologische Basis unserer Arbeit. Unter Berücksichtigung allgemeiner IT-Standards stellt das Smallworld GIS hoch produktive Entwicklungswerkzeuge, Schnittstellen zur Systemintegration und einen Internet Application Server zur Verfügung. Für unterschiedliche Branchen wurden und werden verschiedene Fachapplikationen entwickelt, wie für Gas- und Öl-Pipelinenetze, Verteilnetze für die Ver- und Entsorgung von Wasser und Katasterapplikationen für den kommunalen Bereich. Hier unterstützen unsere Produkte wichtige Aufgabenbereiche wie die Planung von Netzaus- und umbau, die Anlagenverwaltung und -dokumentation, Betriebsführung, Störfallmanagement sowie strategische Geschäftsanalysen. Deutliche Vorteile unserer Lösungen sind:

• zeitnahe und kostengünstige Implementierung
• Offenheit der Systemarchitektur
• hohe Skalierbarkeit & Integrationsfähigkeit
• Nachhaltige Steigerung der Produktivität durch Prozessoptimierung
• Unterstützung etablierter Standards (ISO, OGC, ORACLE, W3C, Posix, TCP/IP etc.)

Fachapplikation für Pipeline Betreiber


Im Rahmen unserer langfristigen Partnerschaft mit GE Energy haben wir die Fachschale Pipeline entwickelt. Sie bildet die Kernkompetenz der GEOMAGIC und repräsentiert ein Datenmodell für überregionale Versorgungsunternehmen. Die Fachschale Pipeline bietet unter anderem:

• GIS-basierte Business Solution für Pipeline Betreiber
• Ein speziell entwickeltes Datenmodell zur Dokumentation der Leitungstechnik
• Informationen für den Stör- und Alarmplan direkt aus dem Datenmodell
• Abbildung des Kathodischen Korrosionsschutzes
• Ermittlung und Verwaltung von Entschädigungen im Bereich des Wegerechtes
• Integriertes Eigentümerverzeichnis
• Unterstützung der Flächenverschneidung von Flurstücken mit Schutzzonen
• Längsprofilpläne, Trassenpläne, Schemapläne und Befliegungspläne
• Rohrbuch mit allen Einbauteilen, Schweißnähten, Armaturen etc.
• Netzwerkverfolgung, Analysen & Abfragen

Integrity Management für Pipeline Sicherheit


Unsere Erweiterungen für die Fachschale Pipeline ermöglichen das Management und die Visualisierung von Molchdaten sowie Daten aus Korrosionsschutzmessungen. Durch die kontinuierliche Auswertung dieser Informationen können z. B. Sanierungskonzepte erstellt und effizient umgesetzt werden.
Alle relevanten Ergebnisse werden gemäß den internationalen PODS-Standards für die Speicherung von Inspektions- sowie KKS-Daten in einer zentralen Datenbank gesichert und verwaltet. Die Georeferenzierung der Features erlaubt einen unternehmensweiten Zugriff über die Auskunftsoberfläche des GIS und bietet zahlreiche Auswertungsmöglichkeiten. Der Zugriff auf diese Daten ist natürlich auch via Internet möglich. Die Vorteile liegen auf der Hand:
• Untersuchung und Instandhaltung von Pipelines
• Georeferenzierung der Features
• Softwarelösungen, zur Darstellung der Daten im GIS und zur unternehmensweiten Verwendung
• Thematische Auswertung & Analyse der Daten
• genaue Platzierung der Daten über Justage ermöglicht gezieltes Arbeiten an der betreffenden Pipeline
• Schnittstelle zu den MFL-Sensordaten

Mobile Lösungen für mehr Flexibilität


Unsere mobilen Lösungen dienen der Unterstützung Ihrer Mitarbeiter im Außendienst:
• Moderne und anwenderfreundliche Benutzeroberfläche zur darstellungskonformen Abbildung der GIS-Daten auf Tablet PCs und Notebooks
• Je nach Verbindungsoption Einsatz im Internet, Intranet oder Offline möglich
• Einfache und perfomante Geometrie- und Sachdatenauskunft
• Komfortable Navigations-, Mess-, Plott- und Suchfunktion
• Integrierte GPS-Komponente und Kartennachführung zur einfachen Navigation
• Unterstützung von Stationsinnenleben und Verbunddokumenten
• Intelligentes Task-Management für Sachdatenfortführung und Redlining
• Datenmanager und Synchronisationswerkzeuge zur einfachen Verteilung der Daten, auch an Drittanwendungen wie z.B. SAP
• Umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten für die Autorisierung und Rechteverwaltung der Benutzer

Offene Lösungen für nahtlose Integration


Unsere Lösungen fügen sich nahtlos in die bestehenden Informationssysteme und Anwendungen eines Unternehmens ein und ermöglichen auch den Zugriff auf Daten aus vorangegangenen GIS-Generationen anderer Hersteller.
Die grundsätzliche Offenheit unserer Systemarchitekturen ist darüber hinaus der Schlüssel zur Integration einer Vielzahl von Anwendungen und der Anbindung an bestehende Systeme, wie zum Beispiel SAP. Dabei folgen wir dem Modell der verteilten Datenverarbeitung, welches für unterschiedliche Anwendungen eine gemeinsame Nutzung von Daten und Prozessen erlaubt. So ist der Zugriff auf und die Bearbeitung von Daten aller Art sowie volle Office-Interoperabilität und der flexible Zugriff auf Geodaten über das Internet gewährleistet. Als Mitglied in der PODS Association (Pipeline Open Data Standard) beteiligen wir uns aktiv aan der Gestaltung einheitlicher und zukunftsfähiger Datenmodelle für Pipeline Betreiber.