Probleme beim Einloggen

Über uns

Glatt – Integrated Process Solutions:

Glatt nimmt in der Wirbelschichttechnik eine Pionierposition ein und ist weltweit führend bei integrierten Prozesslösungen. Für pharmazeutische und verwandte pulververarbeitende Industrien bietet Glatt ein einzigartiges Kompetenz- und Produktspektrum und eine umfassende Betreuung an. Diese beginnt mit der Produktentwicklung für feste Darreichungsformen. Sie reicht weiter über die erforderlichen Prozesstechnologien bis hin zur Planung und dem Aufbau der dazu benötigten Fabrik.
Glatt ist in die vier Kompetenzbereiche Pharmaceutical Services Process Technology Pharma, Process Technology Food, Feed & Fine Chemicals und Process & Plant Engineering aufgeteilt:

Pharmaceutical Services entwickelt und produziert als Dienstleister feste pharmazeutische Darreichungsformen. Schwerpunkte bilden hierbei multipartikuläre Systeme wie Pellets und Mikropellets sowie Granulate. Darüber hinaus bietet Glatt weitere geeignete technische Lösungen an. Das sind beispielsweise die Geschmacksmaskierung von Human- und Tierarzneimitteln, die Verbesserung der Bioverfügbarkeit und die chemische Stabilisierung von Arzneistoffen.

Process Technology Pharma

ist der ursprüngliche und umsatzstärkste Kompetenzbereich der Marke Glatt. Angefangen hat Glatt vor rund 60 Jahren mit dem Bau von Wirbelschichtanlagen. Heute gehört  das Unternehmen zu den weltweit führenden Anbietern im Bereich Wirbelschicht, High-Shear-Granulatoren, Granulationslinien und Tabletten-Coater.

Das ursprüngliche Kerngeschäft baute Glatt gezielt aus und erweiterte es um wesentliche Prozesse der pharmazeutischen Solida-Produktion; von der Einwaage bis zur Übergabe an die Verpackung und dem dazugehörigen Produktehandling in der Produktionskette.

Damit kann Glatt Komplettlösungen für den Batchbetrieb.und für den kontinuierlichen Betrieb anbieten. Jeweils auch in Total-Containment-Ausführung.

Process Technology Food, Feed & Fine Chemicals entwickelt, plant und vertreibt Wirbelschicht- und Strahlschichtanlagen für die Industrien der Nahrungsmittel, der Futtermittel und der Chemie. Daneben erbringt der Kompetenzbereich Dienstleistungen der Prozess- und Produktentwicklung für das gewünschte Produktprofil oder Endprodukt des Kunden.

Process & Plant Engineering

plant, projektiert und realisiert
weltweit Projekte im Anlagenbau. Das Kompetenzspektrum reicht dabei von der Erweiterung oder Umgestaltung bestehender bis hin zum teilweisen oder gesamten Neubau von Produktionsstätten. Dabei agiert Glatt wahlweise als Planungspartner in einzelnen Projektphasen, als Generalplaner oder als Generalauftragnehmer.

Alle Kompetenzbereiche beschäftigen sich hauptsächlich mit der Verarbeitung und Veredelung von Pulvern. Durch die Glatt Technologie lassen sich diese Pulver trocknen, granulieren, beschichten (coaten) oder pelletisieren. In Abhängigkeit von den Anforderungen verändern sich dadurch die Charakteristika der Pulver. So werden diese beispielsweise fließfähiger, haltbarer oder löslicher oder ihre Inhaltsstoffe erhalten bestimmte Freisetzungseigenschaften.
 
Glatts Produktangebot reicht von Laboranlagen bis zu komplexen Anlagen oder Linien für die großtechnische Produktion. Oft geht der Entwicklung der kundenspezifischen Anlage eine intensive Prozess- und Verfahrensentwicklung voran. Dazu nutzt Glatt seine Technika und GMP-konformen Technologiezentren. Letztere besitzen die Zertifizierung der amerikanischen FDA, DEA und der nationalen Behörden in Deutschland stellvertretend für die EU. Ein umfangreiches Portfolio an Pre- und After-Sales-Services ergänzt das Angebot an Anlagen und Systemen.

Das 1954 von Werner Glatt gegründete Unternehmen besitzt weltweit über 14 Niederlassungen und Tochtergesellschaften. Im Jahr 2012 beschäftigte es 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Weiter Informationen finden Sie unter: http://www.glatt.com/

 

IMPRESSUM

 

Mehr