Probleme beim Einloggen

Greifenstein-Verein e. V.

Über uns

Eine Burg, zwei Türme, zwei Kirchen und viele Glocken:

GLOCKENWELT BURG GREIFENSTEIN

Glocken erleben - mal eine echte, große Kirchenglocke selbst anschlagen, nach Herzenslust bimmeln! Heiraten im Standesamt, in der Barockkirche oder in der Burggastronomie! Und weit ins Land blicken, am besten vom doppelten Bergfried aus. Doppelt? Das ist bei uns noch etwas: Unter der Barockkirche befindet sich die Katharinenkapelle, eine einmalige architektonische Kombination. Nebenan dann die geheimnisvollen Kasematten, die sich unter dem Burghof entlang ziehen...

Unsere Burg Greifenstein ist ein Denkmal von nationaler Bedeutung! Die landschaftsbeherrschende Höhenburg in spektakulärer Lage ist mit ihrer einmaligen Silhouette und ungewöhnlich weitgreifenden Ausdehnung das weithin sichtbare Wahrzeichen der Region. Und der Greifenstein ist kein totes Museum, sondern eine Kulturstätte, die Vergangenes lebendig werden und im Wortsinne begreifen lässt. Die Glockenwelt Burg Greifenstein mit über 100 Glocken ist die bedeutendste Glockensammlung Deutschlands. Hier warten ein spannender Rundgang durch ein Jahrtausend Glockengeschichte, berühmte Glocken aus aller Welt und die unterschiedlichsten Glockenfunktionen darauf, von kleinen und großen Besuchern neu entdeckt zu werden.

Unsere Burg steht auf einem Kegel aus dem vulkanischen Gestein Basalt. Der Berg entstand vor über 25 Mio. Jahren aus glühendem Magma - und sorgt heute für einen sicheren Stand! Mit dem harten Basalt, dem Westerwälder STEIN überhaupt, zählen wir als Geopunkt zum GEOPARK Westerwald-Lahn-Taunus, getreu dem Motto: "Wo Marmor, STEIN und Eisen spricht... ... und der Ton die Musik macht."

Impressum hier.
Mehr