Probleme beim Einloggen

Hörgeräte-Fachinstitut Rombkowsky

Über uns

Neuigkeiten auf Facebook

Wir hören Hamburg – Hamburg hört mit uns

Der inhabergeführte Betrieb wurde 1961 gegründet, ist damit in Hamburg eine verlässliche Größe und kann auf ein über 50-zigjähriges erfolgreiches Bestehen unter diesem Namen zurückblicken. Er wird heute in zweiter Generation von den Hörgeräte-Akustiker-Meistern Ute und Jürgen Rombkowsky geführt. Mit Philip Rombkowsky, Bachelor of Engineering Hörtechnik und Audiologie, ist die Firma auch für die Zukunft bestens aufgestellt, Menschen mit Hörproblemen fachlich auf hohem Niveau helfen zu können.


Ein breitgefächertes Angebot aller namhaften Hörsystemhersteller und das stete Wissen über neueste Hörtechnolgie ermöglicht es dem Einzelbetrieb mit langjähriger Anpasserfahrung flexibel auch auf schwierige Hörverluste einzugehen.

Die Kunden werden ausschließlich von qualifizierten Fachkräften und erfahrenen Hörgeräte-AkustikerInnen beraten und betreut. Wegen der rasanten Fortentwicklung im hörtechnischen Bereich wird eine kontinuierliche Aus- und Weiterbildung großgeschrieben. Ein eingeführtes und gelebtes Qualitätsmanagementsystem versteht sich von selbst. In der Zukunft ist ein großer Bedarf an Fachleuten erforderlich und deshalb ist die Firma Rombkowsky seit Jahren als Meister- und Ausbildungsbetrieb bei der Handwerkskammer Hamburg eingetragen.

Ein zunehmend wichtiges Standbein ist die Beratung über und die Anfertigung von individuellen Gehörschutzlösungen für alle Menschen, die sich in beruflichen- und Freizeitsituationen hohen Schalldruckpegeln aussetzen müssen und vermeiden möchten, dass die Hörfähigkeit geschädigt wird.
Die räumliche Nähe zur Hamburgischen Staatsoper bedingt eine hohe Spezialisierung auf Gehörschutzplastiken für Musiker.

Wichtig für Lärmschutzbeauftragte von Unternehmen: Die Firma ist zertifizierter Gehörschutz-Fachbetrieb und führt Funktionskontrollen der abgegebenen PSA (Persönlichen Schutzrüstung) mit einem durch die Berufsgenossenschaften anerkannten Verfahren nach neuesten gesetzgeberischen Vorgaben inklusive Messprotokoll durch! (PSA-Richtlinie 89/686/EWG - TRLV Lärm)
Alle Mitarbeiter sind ausgebildete Gehörschutz-Fachberater. Mehr Informationen:
Präventionsleitlinien Gehörschutz

Der Betrieb liegt zentral und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen: U-Bahn und Buslinien Stephansplatz/ Gänsemarkt. Das Geschäft liegt direkt in der Straße zwischen der Staatsoper und der Schwan-Apotheke in Richtung Alster. Vor der Tür befinden sich Behinderten-Parkplätze, das behindertengerechte Parkhaus Gänsemarkt - Einfahrt vom Dammtorwall oder von der Welckerstraße - ist nur 3 Minuten zu Fuß entfernt. Unser neues Ladenlokal ist barrierefrei zu erreichen.

Wie ergeht es Menschen mit Höreinschränkungen - hier geht es zu unabhängigen Erfahrungsberichten:

Handwerk sucht den richtigen Ton beim Nachwuchs - Die Welt 29.09.2010:
Impressum

Mehr