Probleme beim Einloggen

Heinz Nixdorf Institut

Über uns

Wir sind ein interdisziplinäres Forschungsinstitut; unser Ziel sind intelligente technische Systeme.

Auf dem Weg zu diesen Systemen wachsen Informatik und Ingenieurwissenschaften zusammen. Dies bestimmt unser Denken und Handeln: Wir entwerfen kühne Konzeptionen für intelligente technische Systeme, die anpassungsfähig und robust sind, die vorausschauend handeln und benutzungsfreundlich sind. Das erfordert neue Herangehensweisen und Techniken, die wir liefern. Unsere Leitidee ist eine neue Schule des Entwurfs der technischen Systeme von morgen.

Innovation braucht Spitzenkräfte. Wir vermitteln unserem Nachwuchs die Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen, auf die es künftig ankommt, und bereiten sie auf die Übernahme von Verantwortung in Wirtschaft und Wissenschaft vor. Pro Jahr promovieren bei uns etwa 30 Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler.

Aktuell wirken an dem Institut acht Professor/inn/en mit insgesamt 200 Mitarbeiter/innen. Etwa ein Viertel der Forschungsprojekte der Universität Paderborn entfallen auf das Heinz Nixdorf Institut und pro Jahr promovieren hier etwa 30 Nachwuchswissenschaftler/innen.

Unsere Fachgruppen:
Wirtschaftsinformatik, insbesondere CIM (Prof. Wilhelm Dangelmaier)
Verteilte Eingebettete Systeme (Prof. Falko Dressler)
Strategische Produktplanung und Systems Engineering (Seniorprof. Jürgen Gausemeier)
Produktentstehung (Prof. Iris Gräßler)
Algorithmen und Komplexität (Prof. Friedhelm Meyer auf der Heide)
Kontextuelle Informatik (Prof. Reinhard Keil)
Schaltungstechnik (Prof. Christoph Scheytt)
Softwaretechnik (Prof. Eric Bodden)
Regelungstechnik und Mechatronik (Prof. Ansgar Trächtler)

Assoziierte:
Wissenschaftstheorie und Philosophie der Technik (Prof. Volker Peckhaus)

Emeriti:
Entwurf paralleler Systeme (Seniorprof. Franz Josef Rammig)
■ Prof. Burkhard Monien

Zu unseren Webseiten.






Mehr