Problems logging in

About us

Benutzerzentrierte Vorgehensweise für mehr Qualität
Unser Ansatz vereint Werkzeuge und Methoden des Business Process Management, des Software & Usability Engineering, sowie des Project- & Requirement-Management in einer praxisbewährten Vorgehensweise zur Entwicklung benutzerfreundlicher Business-Software.

Komplexität managen
Die meisten Softwarelösungen decken die Geschäftsanforderungen nur unzureichend ab, da die Kernprozesse des Unternehmens nicht durchgehend abgebildet werden konnten.
Unzählige, aus dem Tagesgeschäft resultierende Anwendungsszenarien müssen bei der Entwicklung der Anwendung berücksichtigt werden. Jede weitere Anforderung steigert die Komplexität und vermindert die Benutzerfreundlichkeit.
Das System wird schwerfällig, Schulungsaufwände steigen und neue Anforderungen können nur mit erheblichen Investitionen abgebildetwerden.

Prozesse optimieren
================
Ist-Situation aufnehmen
Machbarkeit prüfen
Wirtschaftlichkeit berechnen
Geschäftsprozesse analysieren und optimieren
Anforderungen managen
Alternativen evaluieren
Fach- und Systemkonzepte erstellen
Projekte managen

Die Ist-Aufnahme bringt rasch organisatorische Defizite aber auch Potenziale ans Tageslicht, welche die Anforderungen an das gewünschte System maßgeblich beeinflussen. Bei Bedarf führen wir an dieser Stelle eine Optimierung der Geschäftsprozesse durch. Erst die daraus resultierenden Anforderungen sind relevant und werden in einem standardisierten Pflichtenheft beschrieben. Die darauf folgende Evaluation gibt Aufschluss darüber, ob die Anforderungen unter den Aspekten der Wirtschaftlichkeit, Benutzerfreundlichkeit und Nachhaltigkeit besser über eine Standardsoftware, eine Individuallösung oder ein hybrides System zu erfüllen sind.
Bei Standardlösungen bewerten wir die verschiedenen Anbieter und geben fundierte Empfehlungen ab. Für Individualentwicklungen übernehmen wir Fach- und Systemkonzeption unter Berücksichtigung der Grundprinzipien des Usability Engineering. Unabhängig von der evaluierten Lösung übernehmen wir auf Wunsch das Projektmanagement bis hin zur erfolgreichen Einführung. Im laufenden Betrieb garantiert unsere Systembetreuung ein agiles und flexibles Reagieren auf neue Geschäftanforderungen.


Effizienz steigern
=============
Motivation durch Benutzerfreundlichkeit
Schnelle und flexible Umsetzung neuer Anforderungen
Investitionsschutz durch gesamtheitliche Betrachtung
Messbare Kostensenkung und Effizienzsteigerung

Wir stimmen die IT auf die Anforderungen des Business und des einzelnen Benutzers ab, nicht umgekehrt. Der HID-Ansatz optimiert dabei nicht nur die Kernapplikation (beispielsweise das ERP-System), sondern stimmt alle geschäftsrelevanten Anwendungen aufeinander ab.
Wir implementieren ein applikationsübergreifendes Requirement Management, um schnell und flexibel auf neue Geschäftsanforderungen reagieren zu können. Dies schützt einerseits bereits getätigte Investitionen und reduziert andererseits die "Total Costs of Ownership" (TCO) der gesamten Systemlandschaft.
Unsere Wirtschaftlichkeitsrechnung quantifiziert die Einsparungen unserer Arbeit. Wir machen Effizienz messbar, jederzeit und völlig transparent.
Show more