Problems logging in

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) gGmbH

About us

Die Hochschule der Bayerischen Wirtschaft ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Fokus auf Wirtschaft und Technik in enger Kooperation mit bayerischen und internationalen Unternehmen. Studienstandorte sind München (Vollzeit, Dual & berufsbegleitend), Bamberg (berufsbegleitend) und Traunstein (berufsbegleitend). 

Die HDBW bietet derzeit vier Bachelor-Studiengänge in Vollzeit, dual und als berufsbegleitendes Studium sowie einen Master-Studiengang in Vollzeit und als berufsbegleitendes Studium an:

Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) mit den Schwerpunkten:
Internationales Management
Event- und Tourismusmanagement
Sportmanagement
Management Information Systems
Business Analyst
Technischer Vertrieb & Marketing
Wirtschaftsprüfung und Steuern (nur dual)

Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Engineering) mit dem Schwerpunkten:
Logistik und Supply Chain Management
Produktionsmanagement & Lean Production
Energie- und Umweltmanagement
Technischer Vertrieb & Marketing
Smart Factory/Industrie 4.0
Business Analyst
Business Consulting und Controlling

Maschinenbau (Bachelor of Engineering) mit dem Schwerpunkten:
Mechatronik
Digitale Produktentwicklung
Smart Production
Energie- und Umweltmanagement

Wirtschaftsinformatik / Business Intelligence (Bachelor of Science; dual) mit den Schwerpunkten:
Data Science
eBusiness & eCommerce
Betriebliche Anwendungssysteme
Mobile & Cloudlösungen

Digital Business Modelling and Entrepreneurship (Master of Arts)


Studienbeginn Bachelor-Studiengänge: Wintersemester
Studienbeginn Master-Studiengang: Sommersemester + Wintersemester 

Die Bachelor-Studiengänge sind im Vollzeitstudium auf 7 Semester (inklusive einem Praxissemester), im Dualen Studium ebenso auf 7 Semester (inklusive der integrierten Praxisphasen) und im berufsbegleitenden Studium auf 9 Semester + 2 Praxisphasen angelegt.
Der Master-Studiengang ist im Vollzeitstudium auf 3 Semester, im berufsbegleitenden Studium auf 5 Semester angelegt.

In der Regel kann die Studiendauer durch die Anrechnung von Berufserfahrung, beruflichen (Zusatz-)Qualifikationen, Abschlüssen usw. reduziert werden. Weitere Infos erhalten Sie hier.

Die HDBW gehört zur Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft (bbw). Das bbw ist das Dach für 24 Bildungs- und Beratungsunternehmen sowie Sozial- und Personaldienstleister mit deutschlandweit rund 6.000 Mitarbeitern

Informationsveranstaltungen finden regelmäßig an allen drei Studienstandorten statt.

Zugangsvoraussetzungen sind:

• Abitur: allg. Hochschulreife / fachgebundene Hochschulreife / Fachhochschulreife 

ODER

• Einschlägiger Meisterabschluss

• Einschlägige Fortbildungsprüfung

• Abschluss einer Fachschule oder Fachakademie mit staatlicher Abschlussprüfung

• Nachweis einer der Meisterprüfung gleichgestellten beruflichen Fortbildungsprüfung oder

• Erfolgreicher Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung und anschließend mindestens dreijährige hauptberufliche Berufspraxis in einem dem Studiengang verwandten Bereich.

An der Hochschule der Bayerischen Wirtschaft erfolgt die Auswahl der Bewerber nicht über einen NC, sondern durch ein Zulassungsgespräch.

Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Studium:
Alle berufsbegleitenden Studiengänge sind so konzipiert, dass sie die Vereinbarkeit von Familie, Studium und Beruf ermöglichen. Zu Beginn des Studiums ist der Präsenzanteil höher als am Ende. So werden tendenziell „lernentwöhnte“ Teilnehmer an das Studium herangeführt und begleitet.

Ein Studium an der HDBW bietet die bestmögliche Ausbildung durch optimale Studienbedingungen: hochkarätig akademisch ausgebildete Professoren, die durchweg unternehmerische Praxiserfahrung aufweisen, technisch hervorragend ausgestattete Räume, praxisbezogene Studiengänge und neueste Lehr- und Lernmethoden. Die HDBW orientiert sich mit ihren Angeboten an den aktuellen und künftigen Anforderungen des Arbeitsmarktes.


Kontakt und Ansprechpartner:

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) gGmbH

Konrad-Zuse-Platz 8, 81829 München

Telefon: 089-4567845-0

Telefax: 089-4567845-50

E-Mail: info@hdbw-hochschule.de

 

Präsidentin: Dr. Evelyn Ehrenberger

Studiengangsleiter Betriebswirtschaftslehre + Digital Business Modelling and Entrepreneurship: Prof. Dr. Carsten Bartsch

Studiengangsleiter Wirtschaftsingenieurwesen: Prof. Dr. Matthias Pfeffer

Studiengangsleiter Maschinenbau: Prof. Dr. Markus Urner

Studiengangsleiterin Wirtschaftsinformatik / Business Intelligence: Prof. Dr. Sabine Rathmayer

Studienberatung:

Telefon:089 4567845-11

E-Mail: studienberatung@hdbw-hochschule.de

www.hdbw-hochschule.de

www.facebook.com/hochschulederbayerischenwirtschaft

___________________________________________________

Impressum:


Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) gemeinnützige GmbH

Infanteriestraße 8
80797 München 

Vertreten durch:

Dr. Evelyn Ehrenberger

Kontakt:

Telefon: 089 4567845-0
E-Mail: info@hdbw-hochschule.de

Zentraler Studienort/Verwaltungssitz 

Hochschule der Bayerischen Wirtschaft (HDBW) gGmbH
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München
Telefon: 089 4567845-0 
E-Mail: info@hdbw-hochschule.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs. 2 RStV / §5 TMG:

Dr. Evelyn Ehrenberger
Konrad-Zuse-Platz 8
81829 München 

Präsidentin

Dr. Evelyn Ehrenberger

Geschäftsführerinnen 

Anna Engel-Köhler
Ursula Schindler

Kanzlerin

Ursula Schindler

Gesellschafter (zu je 33,33 Prozent)

Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH
Infanteriestraße 8 
80797 München

Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) gGmbH 
Infanteriestraße 8 
80797 München

Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH 
Schönhauser Straße 64
50968 Köln

Registergericht

Amtsgericht München HRB 171704

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (Organträger) 
DE 815520187

Show more