Probleme beim Einloggen

Humanistischer Verband Deutschlands, Landesverband Berlin-Brandenburg

Über uns

Der HVD Berlin-Brandenburg KdöR ist in Berlin und Brandenburg Träger von über 60 sozialen, kulturellen und pädagogischen Projekten und Einrichtungen. Mit seinen rund 1.000 hauptamtlichen und über 750 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gibt der Verband Unterstützung, Rat und Hilfe unabhängig von ethnischer Herkunft, Nationalität und Weltanschauung. Werte wie Selbstbestimmung, Solidarität und Toleranz werden beim HVD in seinen Projekten praktisch umgesetzt.

Zu den bekanntesten Angeboten und Projekten des HVD Berlin-Brandenburg KdöR gehören die Patientenverfügung im HVD, der an über 300 Berliner und an 26 Brandenburger Schulen angebotene Lebenskunde-Unterricht, an dem mehr als 50.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen sowie die jährlichen JugendFEIERn des Verbandes. Darüber hinaus ist der Verband Träger von 23 Kitas und zwei Familienzentren in Berlin und hat einen eigenen Jugendverband, die Jungen Humanist_innen, die jeweils in Berlin und Brandenburg aktiv sind.

Der HVD ist eine Weltanschauungsgemeinschaft und vertritt eine säkulare Auffassung vom Leben und von der Welt. Der Verband unterstützt die Interessen von Menschen, die ihr Leben mit humanistischen Werten selbst bestimmen wollen. Er beteiligt sich am ethischen Diskurs in allen gesellschaftlichen Bereichen und engagiert sich für die Ideale der Menschenrechte, Demokratie und Solidarität.

Der HVD Berlin-Brandenburg hat sich der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen und leistet seinen Beitrag zu mehr Transparenz im gemeinnützigen Bereich.

Unseren Imagefilm können Sie sich hier ansehen.

Hier finden Sie die Angaben zum Impressum.

Mehr