IBS AG

Average rating for this industry: 3.41
2.35

About us

Die IBS AG zählt zu den führenden Anbietern von unternehmensübergreifenden Standardsoftwaresystemen und Beratungsdienstleistungen für das industrielle Qualitäts-, Produktions, Traceability- und Compliance-Management. Entsprechend der Unternehmensphilosophie „The Productivity Advantage“ steigern die Best Practice Lösungen der IBS AG nachhaltig die Produktivität von Unternehmen. Dabei erfährt der IBS Kunde, in jeder Projektphase und auch darüber hinaus, die kompetente Unterstützung durch ein Team erfahrener Consultants und Spezialisten. Die IBS AG wurde 1982 gegründet und beschäftigt in Europa sowie den USA über 230 Mitarbeiter.

Das Unternehmen ist im General Standard der Wertpapierbörse in Frankfurt/Main gelistet (WKN 622840). Die Software der IBS AG ist weltweit in über 4.000 Kundeninstallationen im Einsatz.

Die Strategie und das Geschäftsmodell der IBS-Gruppe betreffen die Entwicklung und den Verkauf von Industrie-Softwarelösungen und Beratungsdienstleistungen für das Produktivitäts- und Compliance Management.

Die Produktivitätsmanagementlösungen der IBS-Gruppe beziehen sich auf die Optimierung, Steuerung und Überwachung von Geschäfts- und Produktionsprozessen. Die unternehmens- und branchenspezifischen Softwarelösungen unterstützen das Qualitäts-, Produktions- und Traceability-Management.

Der Nutzen für die Kunden des Konzerns liegt in der Generierung von Kosteneinsparungen bei gleichzeitiger Erhöhung der Qualität durch die Schaffung von Transparenz über den gesamten Produktlebenszyklus.

Die Softwarelösung für das Compliance-Management steuert Unternehmensprozesse, die der Einhaltung von Verhaltensmaßregeln, Gesetzen und Richtlinien dienen. Die Kunden der IBS Gruppe stellen mit der Anwendung das Erreichen von operativen und strategischen Unternehmenszielen sicher. Der Nutzen der IBS Softwarelösung liegt in der systematischen Unterstützung von Leitungs- und Kontrollstrukturen.

Die Beratungsdienstleistungen der IBS Gruppe beziehen sich – neben einer unabhängigen Prozessberatung und einer lösungsorientierten Implementierung der Software – auf die Bereiche Projektmanagement, Schulung, Support und Software-Validierungsdienstleistungen. Der Nutzen der Beratungsdienstleistungen liegt in der Aufdeckung von Potenzialen zur Leistungsverbesserung, in der prozessorientierten Kosten- und Leistungsbewertung sowie in der Identifi zierung und Eliminierung von Verschwendung. Der Bedarf an den Softwarelösungen und Beratungsdienstleistungen der IBS Gruppe wird weiter steigen.

Die globale Industrie ist von wachsender Komplexität und steigenden Anforderungen an die Wertschöpfungskette geprägt. Den Unternehmen steht immer weniger Zeit für die Entwicklung marktreifer Produkte zur Verfügung, was zu einer Steigerung des Zeit- und Innovationsdrucks führt. Der Wettbewerbsdruck auf den globalen Märkten führt zu höherem Kostendruck. Die sinkende Fertigungstiefe bei den Herstellern von Produkten führt zu einer ansteigenden Komplexität. Der Markt fordert immer mehr Variantenvielfalt von den Herstellern. Die Komplexität in der Wertschöpfungskette ist ohne eine softwarebasierte Automatisierung nicht mehr zu bewältigen. Hinzukommt eine stetige Zunahme der Regulierung der Märkte durch Gesetze und Normen.

Durch die branchenübergreifende Relevanz des IBS Produkt- und Dienstleistungsangebotes ist die IBS Gruppe weniger von branchenspezifischen Einflussfaktoren abhängig.

Impressum: http://www.ibs-ag.de/de/kontakt/impressum/index.html
Show more