Probleme beim Einloggen

Kreatives Sachsen – Sächsisches Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft

Über uns

KREATIVES SACHSEN, das Sächsische Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft, ist deutschlandweit die erste Fördereinrichtung, die von den Verbänden der Kultur- und Kreativschaffenden selbst getragen wird. Mit sieben MitarbeiterInnen ist Kreatives Sachsen an drei Standorten in Sachsen vertreten (Chemnitz, Dresden, Leipzig). Der Hauptsitz ist Chemnitz. Die Hauptzielgruppe sind Kultur- und Kreativschaffende in städtischen und ländlichen Regionen. Kreatives Sachsen fungiert als One-Stop Agency und arbeitet darüber hinaus eng mit AkteurInnen aus Wirtschafts- und Kulturförderung, Stadt- und Regionalentwicklung, Fördereinrichtungen, Kammern sowie Hochschulen mit künstlerischem Profil zusammen. Unterstützt werden die AkteurInnen in ihrem jeweiligen unternehmerischen Entwicklungsstadium durch Vor-Ort-Angebote an 16 Beratungsstellen in Sachsen, darunter Annaberg-Buchholz, Bautzen, Chemnitz, Görlitz, Kamenz, Pirna, Plauen und Zittau. Ziel ist eine unternehmerische Professionalisierung der Kreativschaffenden durch eine Gründungs-, Festigungs- und Wachstumsförderung. Die Beratungen werden von ExpertInnen durchgeführt, die sowohl eigene Erfahrungen als Kultur- und Kreativschaffende haben, als auch eine geeignete Qualifikation als BeraterIn/ Coach vorweisen. Die Beratungen sind speziell auf die Bedarfe der Branche zugeschnitten. Des Weiteren legen wir großen Wert auf Peer-Learning-Konzepte und Transferformate, die es Kreativschaffenden ermöglichen, im lokalen, regionalen sowie internationalen Austausch Wissen und Erfahrungen zu teilen. Projektträger von Kreatives Sachsen ist der Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. Es wird mitfinanziert aus Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes. 
Alle weitere Informationen erhalten sie auf http://www.kreatives-sachsen.de/
Mehr