Probleme beim Einloggen

Lutze Rechtsanwälte

Über uns

Lutze Rechtsanwälte ist eine national und international beratende Kanzlei auf dem Gebiet des Wirtschaftsrechts. Die Schwerpunkte unserer Beratung liegen im Handels- und Gesellschaftsrecht, M&A, Insolvenz- und Arbeitsrecht. Wir verfügen über langjährige Erfahrung in der rechtlichen Betreuung deutsch-niederländischer Mandate. Wir kombinieren juristische Lösungskompetenz mit unternehmerischer Denkweise und der Fähigkeit zu interkulturellem Umgang. Bei der Beratung unserer Mandanten suchen wir nicht nach Problemen, sondern nach optimalen Lösungen. Der Erfolg unserer Mandanten ist unser Ziel.

Impressum:


Lutze Rechtsanwälte
Rechtsanwalt Andreas Lutze
Hoffmannallee 55
47533 Kleve

Telefon:  +49 (0) 28 21 - 713079-0
Fax:  +49 (0) 28 21 - 713079-9
E-Mail: info@lutze-law.de 

USt-ID-Nummer DE209831003 

Zuständige Kammer:
Die bei Lutze Rechtsanwälte tätigen Rechtsanwälte sind in der Bundesrepublik Deutschland zugelassen. Sie gehören der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Freiligrathstr. 25, 40479 Düsseldorf, an.

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

• Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)

• Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)

• Fachanwaltsordnung

• Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (RVG)

• Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft (CCBE)

• Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAGE)

Die Regelungen zum anwaltlichen Berufsrecht können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de eingesehen werden.

Berufshaftpflichtversicherung: 
HDI-Gerling
Firmen und Privat Versicherung AG
Riethorst 2
30659 Hannover

Räumlicher Geltungsbereich:
1. Deutschland
2. Europäisches Ausland. Versichert sind Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten (a) im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit europäischem Recht; (b) des Rechtanwalts vor europäischen Gerichten.
3. Weltweit in Höhe der gesetzlich vorgeschriebenen Mindestversicherungssumme für Haftpflichtansprüche aus der Inanspruchnahme des Versicherungsnehmers vor außereuropäischen Gerichten.
4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten über im Ausland eingerichtete oder unterhaltene Kanzleien oder Büros.


Mehr