Probleme beim Einloggen

Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH

Über uns

Medienhaus Medical Tribune

Jahrzehntelange Tradition verpflichtet – vor allem zur Bereitschaft, sich für bleibenden Erfolg stetig zu verändern. So ist aus dem kleinen Medizin-Verlag von damals ein modernes Medienhaus geworden, das auf allen Kanälen der Health-Care-Kommunikation versiert ist, die unsere Zeit heute verlangt.

Was bieten wir? Unsere Wochenzeitung Medical Tribune gehört zur Stammlektüre niedergelassener HausärztePraktiker und Internisten. Der führende medizinische Fachtitel zeichnet sich bei hohen Reichweiten in anerkannten Leseranalysen durch sein alltagsnahes Redaktionskonzept aus, das Ärzten für alle Belange ihrer Praxistätigkeit ein maßgeschneidertes Informationspaket vorhält.

Anerkannte Zeitschriften und Bücher

Das Portfolio der Medical Tribune wurde um die Verlegerbeilage Kolloquium sowie um Titel für Fachgruppen – Neurologen/Psychiater sowie Hämatologen/Onkologen erfolgreich erweitert.

Auch Buchprojekte wie das bekannte Gebühren-Handbuch mit Kommentierung von EBM und GOÄbereichern das Angebot.

Im Internet mit Ärzten und Patienten

Die Website der Medical Tribune nutzt alle Möglichkeiten des modernen Internets, um die Leistung der Printtitel crossmedial zu erweitern bzw. auch eigenständige, webbasierte Kommunikationsplattformen für Fachkreise und für Patienten ins Leben zu rufen.

Persönlicher Dialog: CME-Fortbildung

Als dialogbasierter Kommunikationsbereich der Medical Tribune hat sich Forum-CME mit bundesweit über 100 zertifizierten Fortbildungsveranstaltungen pro Jahr zu einer wichtigen Plattform etabliert, die Ärzte aus der Praxis, Experten und Geschäftspartner persönlich miteinander ins Gespräch bringt. 

Impressum

Mehr