Probleme beim Einloggen

Über uns

Mobitrain bietet viele Möglichkeiten...

... Sowohl für Fitnessstudios, Physiotherapien als auch für private Verbraucher hat Mobitrain ein passendes Angebot.Für Sportwissenschaftler (Prävention und Rehabilitation) ist der Umgang mit Rücken und Gelenkproblemen alltäglich. Während früher allein die Muskelschwäche für die Schmerzen verantwortlich gemacht wurde, weiß man heute, dass es so einfach nicht ist. Muskellängentraining zur Mobilisation und Stabilisation und Kräftigung spielt hier eine entscheidende Rolle. In meinem mobitrain – Konzept wurde genau dieses Wissen umgesetzt. Schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts wird im Yoga nach ähnlichen Bewegungsmustern gearbeitet.
Neu und entscheidend ist, dass die Muskeln nicht nur gekräftigt, sondern auch "auf Länge trainiert" werden. Dieses Konzept setzen wir mit Mobitrain sowohl Als Gruppentraining als auch als Training an Holzgeräten um. Muskellängentraining ist ein Zukunftskonzept im Gesundheitssport.
Der komplette Gerätezirkel ist aus Holz und von Hand gefertigt. Durch viele unserer Nutzer wurde die beruhigende Wirkung des Holzes erkannt und Sie konnten den Einfluss auf Ihren Körper deutlich spüren. Das Holz ist außerdem unbehandelt und kann somit seine Wirkung noch besser entfalten.

Geben sie uns die Möglichkeit, mit diesem umfassenden Mobilisationskonzept auf Gesundheit und Wohlbefinden von Ihnen und von Ihren Kunden einzuwirken. Unterstützen Sie uns mit Ihrem Know-How und werden Sie Teil unseres Teams. Derzeit suchen wir deutschlandweit Trainer für unsere Mobitrain-Gymnastik:

In der Mobitrain – Gymnastik vereinen wir die Erkenntnisse von Muskellängentraining Dehnung und Faszientraining zu einem einzigartigen Programm. Unsere Kunden haben bereits die vielfältigen Verbesserungen an ihrem eigenen Körper gespürt und sind somit vom ersten Training an begeistert.

In einer gezielten eintägigen Ausbildung erhalten die MobiTrainer einen Einblick in die funktionelle Anatomie und die Funktionsweise von Muskellängentraining. Hier werden wichtige Aspekte des Trainings sowie Indikationen und Kontraindikationen für die gezielte Gymnastik festgelegt.
Zulassungsvoraussetzung ist, dass die MobiTrainer mindestens Übungsleiter im Rehasport nach DBS Kriterien, Physiotherapeuten oder Diplom Sportwissenschaftler sind.
In der Ausbildung bekommen die MobiTrainer ein Teilnamezertifikat, eine Präsentation für ihre Kunden, ein zehnstündiges Konzept und eine DVD mit Übungsanleitungen.
Die ersten Lehrgänge finden im Oktober 2014 statt.
Referenten:
Michael Helbing (Diplom Sportwissenschaftler Präv./Reha)
Nora Ursinus (Diplom Sportwissenschaftlerin Präv./Reha)
Annekatrin Borst (Diplom Sportwissenschaftlerin Präv./Reha)
Thomas Ursinus (Physiotherapeut und Fitnesstrainer)
Rico Gottschling (Diplom Sportwissenschaftler Präv./Reha)

 


Mehr