Probleme beim Einloggen?

Über uns

MPDV Mikrolab GmbH – Die MES-Experten!

Die MPDV Mikrolab GmbH mit Sitz in Mosbach entwickelt seit mehr als 35 Jahren Manufacturing Execution Systeme (MES). Darüber hinaus bietet MPDV Dienstleistungen zur Implementierung der MES-Lösungen an. Dazu gehören Anwendungsberatung, Inbetriebnahme und Customizing, Projektmanagement, Schulung und Weiterbildung sowie Support und Service. Das Unternehmen beschäftigt zurzeit 325 Mitarbeiter an insgesamt zehn Standorten in Deutschland, Schweiz, Singapur, China und USA. Die mehr als 930 Kunden kommen aus sehr unterschiedlichen Branchen von der Metallverarbeitung bis hin zur Medizintechnik - vom Mittelständler bis zum internationalen Industriekonzern.

Um die weitere Verbreitung von MES international zu fördern, engagiert sich MPDV aktiv in den richtungsweisenden Fach-Verbänden, Instituten und Organisationen, wie z.B. VDI, VDMA, MESA und dem MES-D.A.CH. Zahlreiche Auszeichnungen belegen die Marktführerschaft von MPDV: Zuletzt erhielt MPDV von Frost & Sullivan den Customer Value Leadership Award. Dies ist nach zwei weiteren Best-Practice-Awards in 2010 und 2011 bereits die dritte Auszeichnung durch das Beratungsunternehmen. Darüber hinaus wurde MPDV als TOP100-Unternehmen ausgezeichnet und zählt somit zu den innovativsten Mittelständlern Deutschlands.

Die MES-Lösungen von MPDV schaffen die notwendige Transparenz in Fertigungsunternehmen und zeigen dadurch bisher unentdeckte Verbesserungspotenziale auf. Zu jedem Zeitpunkt sind Sie so über die IST-Situation informiert, können schnell reagieren und Ihre Planung darauf ausrichten. So kann die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens durch die Verbesserung der Prozesse signifikant gesteigert werden. Für jeden Einsatzzweck und Anwender bietet MPDV die richtige MES-Lösung an: Ob als eigenständiges MES-System (HYDRA) oder als Kennzahlensystem (MES-Cockpit).

HYDRA – das innovative MES für Fertigung, Personal und Qualität

Als modernes MES-System steht HYDRA als Synonym für die vertikale Integration zwischen dem Shopfloor und der Management-Ebene. HYDRA ist eine integrierte, modular strukturierte Systemlösung und bietet umfangreiche Funktionen für das Fertigungs-, Personal- und Qualitätsmanagement an. HYDRA sorgt nicht nur für einen nahtlosen Informationsfluss, sondern stellt den Meistern und Fertigungssteuerern leistungsfähige Informations-, Auswertungs- und Planungsfunktionen in den folgenden Bereichen zur Verfügung: BDE/Auftragsdaten, Maschinendaten, Leitstand, Material- & Produktionslogistik, Tracking & Tracing (Traceability), Energiemanagement, Werkzeug- & Ressourcenmanagement, DNC, Qualitätssicherung / CAQ, Prozessdaten, Personalzeit, Personaleinsatzplanung, Leistungs- & Prämienlohn, Zutrittskontrolle und Eskalationsmanagement.

MES-Cockpit – das individuelle Kennzahlensystem für Entscheider

Eine wichtige Basis für kontinuierliche Verbesserungsprozesse in der Fertigung sind Kennzahlensysteme wie das MES-Cockpit von MPDV. Damit werden produktionsrelevante Kenngrößen gemessen, auf Sollwerte hin überwacht und Vergleiche zwischen Maschinen, Abteilungen und Werken vorgenommen. Kennzahlen können somit in Echtzeit und für zurückliegende, definierbare Zeiträume im Überblick berechnet werden. Dabei orientiert sich das MES-Cockpit am VDMA-Einheitsblatt 66412-1, welches standardisierte Kennzahlen definiert - z.B. Beleg- und Rüstgrad, OEE-­Index oder First Pass Yield.

MES-Lösungen im SAP-Umfeld

MPDV kann auf weitreichende Erfahrungen aus über 350 realisierten Projekten im SAP-Umfeld verweisen. Anwender werden dabei unterstützt, MES-Funktionen im Zusammenwirken mit den SAP-Funktionen optimal einzusetzen und damit die Lücke zwischen den Fertigungsprozessen und der Managementebene zu schließen.

Mit dem MES-System HYDRA bietet MPDV eine vollumfängliche, modular aufgebaute MES-Lösung an, die sich nahtlos in SAP integrieren lässt. Dazu hat MPDV seine langjährigen Erfahrungen aus den zahlreichen MES-Projekten, der Zusammenarbeit mit SAP AG sowie SAP-Beratungen im hauseigenen SAP Competence Center zusammengeführt. MPDV verfügt über eigene SAP-Spezialisten mit einem umfangreichen SAP-Anwendungswissen, Integrations- und Schnittstellen Know-how.


HYDRA Users Group (HUG) – von Anwendern für Anwender

Die HYDRA Users Group (HUG) wurde 2004 als eigenständige Organisation von Anwendern des Manufacturing Execution Systems (MES) HYDRA gegründet. Heute umfasst sie bereits mehr als 230 Mitglieder, die sich regelmäßig in Arbeitskreisen in den Bereichen Fertigung, Personal, Qualität und IT/Strategie treffen, um Best-Practice Ansätze auszutauschen und um Vorschläge zur Weiterentwicklung von HYDRA zu erarbeiten. Mit der HUG steht den HYDRA-Anwendern ein breites Netzwerk von Ansprechpartnern zur Verfügung, ganz nach dem Motto „von Anwendern für Anwender“. 

Impressum
Mehr