Probleme beim Einloggen

Negotiation Academy Potsdam

Über uns

Negotiation Academy Potsdam: Research, Executive Education and Dialog

Verhandlungen sind von zentraler Bedeutung für den Unternehmenserfolg. Viele Entscheidungen in Einkauf, Vertrieb, HR, M&A oder Geschäftsführung sind das Ergebnis von Verhandlungen. Dennoch werden sie in vielen Unternehmen noch nicht als wichtige Managementaufgabe verstanden.

Die Verhandlungsforschung hat inzwischen viele Prozesse, Tools und Instrumente entwickelt, die in Unternehmen zur Optimierung der Verhandlungsergebnisse eingesetzt werden können. Diese sind allerdings in der Praxis noch wenig verbreitet, da bislang ein intensiver Wissenschafts-/Praxis-Dialog auf dem Gebiet des Verhandlungsmanagements fehlt.

Die Negotiation Academy Potsdam (NAP) ist die einzige universitäre Verhandlungsakademie im deutschsprachigen Raum. Die Akademie hat zum Ziel, den Dialog zwischen Verhandlungsforschung und Verhandlungspraxis zu fördern. Ihr Leitbild ist ein ganzheitliches Verständnis von Verhandlungen als Managementprozess, der neben der eigentlichen Verhandlungsführung vor allem auch vor- und nachgelagerte Managementaufgaben betrachtet (z.B. Verhandlungsvorbereitung oder Verhandlungscontrolling).

Die Akademie wurde 2013 an der Universität Potsdam gegründet und verfügt seit 2016 über einen zweiten Standort an der Universität Hohenheim in Stuttgart.

Tätigkeitsfelder der NAP sind die Bereiche Verhandlungsforschung, Verhandlungsschulung und Wissenschaft & Praxis-Dialog. Bei allen Aktivitäten steht der Akademie ein Beirat renommierter Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Praxis zur Seite

Fokus auf Forschung, Weiterbildung und Dialog

Die Akademie verfolgt das Ziel des Wissenschafts- als auch des Wissenschafts-Praxis-Austausches im Bereich der Verhandlungsforschung. Leitbild ihrer Aktivitäten ist dabei ein ganzheitliches Verständnis von Verhandlungen als Managementprozess. Betrachtet werden damit einhergehend neben der eigentlichen Verhandlungsführung vor allem auch vor- und nachgelagerte Managementaufgaben bei Verhandlungen. 

Forschung

Ein zentrales Tätigkeitsfeld der NAP stellt die Verhandlungsforschung dar. Daher initiiert, fördert und führt die NAP aktiv Forschungsprojekte im Bereich Verhandlungen durch. Viele Projekte der NAP werden dabei in Zusammenarbeit mit der Praxis gestaltet.

Weiterbildung und Coaching

Zu verschiedenen Themen im Bereich Verhandlungen bietet die NAP Seminare an. Diese werden in der Regel als Zwei- oder Dreitagesveranstaltungen durchgeführt und richten sich an Führungskräfte, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen „Verhandlungsführung“, „Verhandlungsmanagement“, „Genderspezifische Verhandlungstechniken“ oder „Verhandlungscontrolling“ erweitern wollen.

Im Bereich Executive Education/Coaching steht Ihnen ein professionelles internationales Dozenten-/Coach-Team zur Verfügung. Dieses verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Verhandlungen und Executive Education/Coaching

Wissenschaft- und Praxis-Dialog

Die NAP sieht es als zentrale Aufgabe an, einen aktiven Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis im Bereich Verhandlungen zu initiieren und zu fördern. Gerade im Bereich Verhandlungen existiert in der Praxis ein umfangreiches Wissen und vielfältige Erfahrungen, die Ausgangspunkt, Ergänzung oder Kontrollmöglichkeit für wissenschaftliche Forschung im Bereich Verhandlungen sein können. Um einen regen Wissenschaft-Praxis-Dialog zu unterstützen setzt die NAP u.a. auf Vorträge (z.B. Ringvorlesungen), Trendstudien und Round Tables.

Weitere Informationen zu der Negotiation Academy Potsdam und den Forschungs-, Weiterbildungs- und Coachingangeboten sowie deren Summer School erhalten Sie unter: http://negotiationacademypotsdam.de/ 


Mehr