Probleme beim Einloggen

nova-Institut GmbH

Über uns

nova-Institut GmbH

Die nova-Institut GmbH wurde als privates und unabhängiges Institut im Jahr 1994 gegründet und ist im Chemiepark Knapsack in Hürth, Teil des Kölner Chemiegürtels, angesiedelt. Bereits seit 20 Jahren arbeitet das nova-Institut weltweit in den Bereichen Rohstoffversorgung, technisch- ökonomische und ökologische Evaluierung, Marktforschung, Öffentlichkeitsarbeit, Dissemination und Politik für eine nachhaltige bio-basierte Ökonomie.

 

Kernfragen der nova-Aktivitäten

Was sind die vielversprechendsten Konzepte und Anwendungen der Industriellen Biotechnologie, von Bioraffinerien und Biowerkstoffen (Kunst- und Verbundwerkstoffe u.a.)? Was sind die Herausforderungen nach dem Ölzeitalter - der Dritten Industriellen Revolution?

 

Tätigkeitsfelder

Das nova-Institut bietet Forschung, Beratung und Dissemination mit einem Schwerpunkt auf bio- und CO2-basierter Ökonomie in den Bereichen Rohstoffe, technisch-ökonomische Evaluierung, Märkte, LCA, Dissemination, B2B Kommunikation und politische Rahmenbedingungen an. Mit über 20 Mitarbeitern erzielt das nova-Institut einen jährlichen Umsatz von mehr als 2Mio. €.

 

Verbände & Gremien

Das nova-Institut ist Mitglied unterschiedlicher internationaler Verbände und Gremien wie z.B. Gründungsmitglied des Clusters Industrielle Biotechnologie CLIB 2021 (Düsseldorf), Mitglied des Steering-Committees der Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe (AVK) - Untergruppe „Naturfaserverstärkte Polymere“ (Frankfurt a. Main), außerordentliches Mitglied des Biobased Industries Constium BIC (Brussels), des kunststoffland NRW e.V. (Düsseldorf) – Verein der Kunststoffindustrie in Nordrhein-Westfalen  und Mitglied der SCAR Foresight experts group "Sustainable Bioresources for a Growing Bioeconomy.

 

Als Geschäftssitz der European Industrial Hemp Association (EIHA) ist das nova-Institut Mitglieder des CEN/TC 411 "Bio-based products" und Mitglieder eines Arbeitskreises des Bioeconomy Panel der Europäischen Kommission.

 

Kernthemen

·      Rohstoffversorgung

·      Technisch- ökonomische Evaluierung

·      Marktforschung

·      Ökologische Evaluierung

·      Dissemination

·      Politische Rahmenbedingungen & Strategie

 

Kerndienstleistungen

·      Forschungs- und Entwicklungsprojekte

·      Industrielle und politische Beratung

·      Kongresse und Dissemination

 

Kunden

·      Industrie (Automobilindustrie, Chemie, Kunststoffe & Biowerkstoffe...)

·      Unternehmensberatung

·      Verbände

·      Ministerien & Institutionen

·      Forschungseinrichtungen

 

Weitere Informationen

Umfassende Informationen zu unseren Kongressen, unsere Paper  zu politischen Rahmenbedingungen der biobasierten Ökonomie und eine Auswahl unserer Studien im Bereich LCA und Meta-Analyse von LCAs, Marktstudien und mehr finden Sie auf www.bio-based.eu

 

Kontakt

 nova-Institut GmbH

Chemiepark Knapsack

Industriestr. 300

50354 Huerth

Germany

Phone: +49 (0) 2233 48 14 40

Fax: +49 (0) 2233 48 14 50

contact@nova-institut.de

www.nova-institut.eu

www.bio-based.eu


Impressum: http://www.nova-institut.de/bio/index.php?tpl=impressumlist&id=&aid=&lng=de
Mehr