Probleme beim Einloggen

Über uns

Über numetris

Die Essener numetris AG sorgt seit 1996 für den reibungslosen Datenfluss entlang der kompletten Prozesskette – von der Messung über die Verarbeitung bis hin zur Abrechnung und Marktkommunikation. Auf Basis der etablierten numetris Software für Metering Prozesse und Energiedatenmanagement en|damo werden Daten im 24x7 Betrieb ermittelt, verarbeitet und an die unterschiedlichen Marktrollen verteilt. Energieversorger, Stadtwerke, Messstellenbetreiber, Energiehändler, -Contractoren und -berater können hierdurch ebenso wie Industrie- und Gewerbebetriebe von einem effizienten und kostenoptimierten Energiedatenfluss profitieren.

Kunden, die ihre Energiedaten nicht selbst abrufen und verarbeiten möchten, vertrauen der numetris Cloud Metering Messdienstleistung und erhalten ihre Daten bequem und pünktlich aufbereitet geliefert, ohne eigene Mitarbeiter für die Datenauslesung und -aufbereitung zu binden.

en|damo Software

Die auf Basis fundierter Branchen- und Prozesskompetenz entwickelte Software-Lösung en|damo wird allen Herausforderungen der Verbrauchsdatenverarbeitung und -verteilung gerecht. Das ausgereifte und am Energiemarkt etablierte System ist modular aufgebaut und beinhaltet Komponenten zur Zählerfernauslesung und für das Energiedatenmanagement. Unterschiedliche Formate für den Datenimport und -export werden unterstützt.

Nutzer des Systems erhalten nicht nur die Software, sondern auch volle Unterstützung beim Aufbau der passenden Infrastruktur und professionellen Support für einen störungsfreien Betrieb.

Cloud Metering

Beim Cloud Metering oder auch Metering-as-a-Service (MaaS) werden die aufwendigen Prozessschritte der Messdatenbeschaffung und Datenverarbeitung bis hin zur Marktkommunikation ausgelagert und als Hosted Service auf Basis der bewährten numetris Software für Metering-Prozesse und Energiedatenmanagement en|damo zugekauft. Der Kunde legt dabei ganz nach eigenem Bedarf fest, welche Daten wie oft für die internen und externen Prozesse benötigt werden.

Der Vorteil für den Kunden: Statt in kostspielige Abruftechnik zur Zählerfernauslesung zu investieren und die notwendige IT-Infrastruktur zur Plausibilitätsprüfung, Ersatzwertbildung, Analyse und Prognose auszubauen, kann eine Konzentration auf das Kerngeschäft erfolgen.

Messdaten werden beim Cloud Metering pseudonymisiert ausgelesen, um den Datenschutz zu gewährleisten. Die numetris AG kennt ausschließlich die Zählernummer, die notwendige Kommunikationsverbindung und die Messwerte.

Impressum
Mehr