Probleme beim Einloggen

Oberbergkliniken

Über uns

Die privaten Aktukliniken bieten Hilfe bei psychosomatischen Erkrankungen.  Die Kliniken sind an den drei Standorten Wendisch Rietz in Brandenburg, Hornberg im Schwarzwald und in Extertal-Laßbruch im Weserbergland vertreten.

Die Oberbergkliniken gehören zu den wenigen privaten Akutkliniken mit eigener internistischer Abteilung. Hier stehen zu jeder Tages- und Nachtzeit Zimmer zur Sofortaufnahme zur Verfügung, auch für Patienten im intoxikierten Zustand.


Behandlungsschwerpunkte der Oberbergkliniken:


Die Oberbergkliniken helfen Menschen mit Depressionen, Abhängigkeitserkrankungen, Burn-out, Angst- und Panikstörungen.

Ein weiterer Schwerpunkt besteht in der Behandlung von Ärzten und Ärztinnen mit Abhängigkeitserkrankungen und deren beruflichen Wiedereingliederung. In Zusammenarbeit mit Ärztekammern wurde ein Curriculum für abhängige Ärzte entwickelt.

 

Markenzeichen der Oberbergkliniken ist eine intensive Psychotherapie mit in der Regel täglichen Einzel- und Gruppentherapien in Kombination mit Gestaltungstherapie, Körpertherapie sowie achtsamkeitsbasierten Verfahren als Einzel- oder Gruppenangebot. Das ermöglicht eine individuelle therapeutische Arbeit.


Standorte der Oberbergkliniken:

Berlin/Brandenburg www.oberbergkliniken.de/berlin-brandenburg.html

Schwarzwald www.oberbergkliniken.de/schwarzwald.html

Weserbergland www.oberbergkliniken.de/weserbergland.html

In den zentral gelegenen Oberberg-City-Berlin, München und Trier wird zusätzlich eine prä- und poststationäre psychotherapeutische Behandlung angeboten.

In den drei Oberbergkliniken arbeiten über 200 Mitarbeiter, Ärzte, Therapeuten, Pflege-, Haus- und Küchenpersonal. Die Oberbergklinik Berlin/Brandenburg verfügt über 65 Einzelzimmer, die Oberbergklinik Schwarzwald über 60 und die Oberbergklinik Weserbergland über 70 Einzelzimmer. Jährlich werden rund 1.500 Privatpatienten und Beihilfeberechtigte Patienten behandelt.

 

Arbeiten bei Oberberg:

Wer ein angenehmes, gehobenes und familiäres Arbeitsumfeld sucht, wird sich in den Oberbergkliniken wohlfühlen. Ärzte und Therapeuten arbeiten gemeinsam mit einem besonders geschulten Pflegepersonal und werden dabei von Fachkräften in der Küche, Hauswirtschaft und in der Verwaltung unterstützt. Wir bieten Teilzeitmodelle und gute Aufstiegsmöglichkeiten. Bei uns finden Sie wenig Bürokratie und flache Hierarchien.

 

Aus- und Weiterbildung von Ärzten:

Die Oberbergkliniken sind anerkannte Weiterbildungsstätten. Für Ärztinnen und Ärzte in der Facharztausbildung liegen Weiterbildungsermächtigungen an allen drei Standorten über mindestens 12 Monate Psychiatrie und Psychotherapie. Ergänzt durch 36 Monate Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie 12 Monate Innere Medizin, können wir die volle Weiterbildung zum Facharzt Psychosomatische Medizin und Psychotherapie anbieten.

 

Daneben bieten die Oberbergkliniken – gemeinsam mit der Oberberg Akademie und der Oberberg Stiftung – regelmäßige, zertifizierte Weiterbildungsveranstaltungen und Kongresse an, in denen die Methoden und Erkenntnisse der Oberbergkliniken vermittelt werden und in denen renommierte Wissenschaftler die neuesten Forschungsergebnisse der Psychosomatik vorstellen.

 

Mehr Informationen zu Beruf und Chancen bei Oberberg finden Sie auf der Website unter www.oberbergkliniken.de/beruf-und-chancen.html

  

Kontakt:

Heike Weber
Leitung Marketing & Kommunikation

Oberberg  GmbH
Charlottenstrasse 60 / Gendarmenmarkt
10117 Berlin
Tel: 030 - 31 98 504-05
Fax: 030 - 31 98 504-11

heike.weber@oberberggruppe.de
www.oberbergkliniken.de 


Impressum






Mehr